Navigation überspringen

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der voestalpine AG, voestalpine-Straße 1, A-4020 Linz (nachfolgend „wir“, „uns“) und ihren Tochtergesellschaften sehr wichtig. Wir beachten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere das österreichische Datenschutzgesetz ("DSG"), die EU Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und das Telekommunikationsgesetz ("TKG").

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung unserer Website www.voestalpine.com („Website“).

Darüber hinaus finden Sie gesondert:

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Internetpräsenz Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die voestalpine AG.

Sie können uns wie folgt erreichen:

voestalpine AG
voestalpine-Straße 1
A-4020 Linz
E-Mail: group-dataprotection@voestalpine.com

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene (natürliche Personen), deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist (zB Name, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse).

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung unserer Website verarbeiten wir unter Umständen folgende Daten:

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, GeoTags, etc.);
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, IP-Adressen in anonymisierter Form, etc.);
  • eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie per E-Mail, telefonisch oder per Fax mit uns Kontakt aufnehmen, werden wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail, Name, Telefonnummer, Faxnummer sowie Ihre Anfrage bzw die dazugehörigen Unterlagen) zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre Anrede, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Funktion, Ihre Interessengebiete und Ihre Zustimmung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden sind. Die in diesem Zusammenhang angegeben Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt (Art 6 Abs 1 1 lit a DSGVO).

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte „Cookies“, die es der Website erlauben, Ihren Browser bei weiteren Besuchen wiederzuerkennen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Hiermit kann die Website optimal an Ihre Interessen angepasst werden. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner nicht einverstanden sind, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Darüber hinaus können Sie über die Seite http://www.youronlinechoices.eu Web-Tracking für die dort angeführten Anbieter ein- und ausschalten.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Diese Website benutzt Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion), einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4.

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. 

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert

Google Maps

Daneben setzen wir auf unserer Website Google Maps ein. Google Maps ist ebenfalls ein Service von Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4.

Die Nutzung von Google Maps unterliegt besonderen Nutzungsbedingungen, die Sie hier finden: https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=en und https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Youtube

Des Weiteren setzen wir Youtube ein, um Videos in unsere Website einzubetten. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Youtube LLC, einem Tochterunternehmen von Google LLC.

Die Nutzung von Youtube unterliegt besonderen Nutzungsbedingungen, die sie hier finden:
https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de.

Facebook-Seiten

Die Facebook-Seiten facebook.com/voestalpine, facebook.com/voestalpinecareer werden von voestalpine AG, voestalpine-Straße 1, A-4020 Linz betrieben.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland) für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich im Sinne des Art 26 DSGVO ist.

Für Verarbeitung von personenbezogenen Nutzerdaten auf den Webseiten von Facebook, ist grundsätzlich Facebook verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass eine solche Datenverarbeitung durch Facebook auch bei Besuchern erfolgen kann, die nicht bei Facebook eingeloggt oder registriert sind. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/policy.php).

Für uns als Betreiber der oben angeführten Facebook-Seiten ist lediglich Ihr öffentliches Profil bei Facebook einsehbar. Welche Informationen hier einsehbar sind entscheiden Sie in den Einstellungen in Ihrem Facebook-Profil. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (wie Ihren Namen und den Inhalt Ihrer Nachrichten), wenn Sie uns über unsere Facebook-Seite kontaktieren. Diesfalls verarbeiten wir diese Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Wir erhalten von Facebook anonyme Statistiken zur Verwendung und Nutzung unserer Facebook-Seiten (Seiten-Insights-Daten). Diese Daten werden mit Hilfe sogenannter Cookies gesammelt. Wir dürfen ausdrücklich darauf hinweisen, dass uns Facebook die mit Hilfe der Cookies erhobenen Seiten-Insights-Daten ausschließlich in anonymisierter Form zur Verfügung stellt.

Diese anonymen Statistiken umfassen insbesondere folgende Informationen: Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, Informationen über „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Follower, Reichweite, Impressionen, Demographie.

Facebook hat sich uns gegenüber verpflichtet, primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen und Ihnen das Wesentliche der hierfür geltenden Vereinbarung zwischen den gemeinsamen Verantwortlichen zur Verfügung zu stellen.

Für Anträge auf Ausübung Ihrer Betroffenenrechte (siehe unten) sowie den Widerruf Ihrer Einwilligung im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Facebook-Seiten verwenden Sie bitte die in der Datenschutzinformation von Facebook zu Seiten-Insights-Daten verlinkten Formulare oder wenden Sie sich bitte postalisch an Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Rechtsgrundlage, Speicherfristen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) und/oder lit a (Einwilligung) der DSGVO.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für statistische Auswertungen sowie zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website verwendet sowie um unsere Beiträge und Aktivitäten für die Benutzer attraktiver zu gestalten (berechtigtes Interesse). Eine darüberhinausgehende Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (zB Versand von Newslettern) findet lediglich mit Ihrer Einwilligung statt.

Sofern bei der Erhebung (zB im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht (bzw anonymisiert), soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (zB handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) entgegenstehen.

Übermittlung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Wir werden ohne Ihre Einwilligung Ihre auf Basis Ihrer Nutzung der Website allenfalls erhobenen personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, es ist zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich oder gesetzlich/behördlich verpflichtend.

Wir beauftragen Auftragsverarbeiter (Dienstleister) mit der Verarbeitung personenbezogener Daten (zB im Rahmen eines IT-Supportvertrages). Diese Auftragsverarbeiter sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich verpflichtet.

Ihre Rechte, Kontaktdaten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis Ihrer Einwilligung, so besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Letztlich haben Sie die Möglichkeit, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben.

Für Fragen zum Thema Datenschutz sowie die Geltendmachung Ihrer zuvor genannten Rechte erreichen Sie die Datenschutzorganisation der voestalpine AG unter group-dataprotection@voestalpine.com oder voestalpine AG, Abteilung GB, voestalpine-Straße 1, A-4020 Linz.

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst.