Steel Division

phs-directform®

phs-directform®

Der Pionier für verzinkte, in direkter Warmumformung pressgehärtete Bauteile

Die von voestalpine entwickelte Weltneuheit phs-directform® ermöglicht die direkte Warmumformung von feuerverzinktem Bandstahl zu hoch korrosionsbeständigen Automobil-Leichtbauteilen. Die Bauteilherstellung mit phs-directform® überzeugt im Vergleich zu phs-ultraform® durch einfache Prozessschritte. phs-directform® ist zur Verarbeitung an bestehenden direkten Warmumformanlagen geeignet. 

 

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinkte Stahlbänder zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, exzellente Verarbeitungseigenschaften und ein breites Anwendungsspektrum aus.

Portfolio

Ganz wie Sie es wünschen: Unser Portfolio reicht von superweichen bis zu höchstfesten Stahlsorten (AHSS), von Breiten bis zu 1.730 mm und Dicken von 0,5 mm bis 3,5 mm. Eines ist allen feuerverzinkten Produkten der voestalpine gemeinsam: beste Verarbeitungseigenschaften und höchstmöglicher Korrosionsschutz. Besonderheiten neben dem klassischen feuerverzinkten Stahlband (Z) sind feuerverzinktes Stahlband Galvannealed (ZF), welches in der Automobilindustrie verarbeitet wird, sowie corrender (feuerverzinktes Stahlband Zink-Magnesium).

Stahltypen

  • Weichstähle zum Kaltumformen
  • Baustähle
  • mikrolegierte Stähle
  • Bake-hardening Stähle
  • höherfeste IF-Stähle
  • Dualphasen-Stähle
  • Complexphasen-Stähle
  • TRIP-Stähle
  • presshärtende Stähle zum Warmumformen (phs-ultraform)

Oberflächen

  • Oberflächenarten von Standardoberfläche „A“ bis zu high-end Oberflächenanforderungen „C“
  • Einstellung von definierten Bandrauheiten möglich
  • Nachbehandlungen zum Schutz vor Weißrost-Bildung: verschiedenste Öle, chromfreie Passivierungen, Anti-Finger-Print-System oder Mikrophosphatierung

Unterschiedliche Verzinkungsarten 

  • Klassisches Feuerverzinktes Stahlband (Z) mit Zinkschichtdicken von Z70 bis Z600. 
  • Feuerverzinktes Stahlband Galvannealed mit Zink-Eisen-Überzug (ZF) ermöglicht Schichtdicken von ZF70 bis ZF140. 
  • corrender mit Zink-Magnesium-Aluminium (ZM) Schichtdicken von ZM90–ZM200

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinkte Stahlbänder zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, exzellente Verarbeitungseigenschaften und ein breites Anwendungsspektrum aus.

Portfolio

Ganz wie Sie es wünschen: Unser Portfolio reicht von superweichen bis zu höchstfesten Stahlsorten (AHSS), von Breiten bis zu 1.730 mm und Dicken von 0,5 mm bis 3,5 mm. Eines ist allen feuerverzinkten Produkten der voestalpine gemeinsam: beste Verarbeitungseigenschaften und höchstmöglicher Korrosionsschutz. Besonderheiten neben dem klassischen feuerverzinkten Stahlband (Z) sind feuerverzinktes Stahlband Galvannealed (ZF), welches in der Automobilindustrie verarbeitet wird, sowie corrender (feuerverzinktes Stahlband Zink-Magnesium).

Stahltypen

  • Weichstähle zum Kaltumformen
  • Baustähle
  • mikrolegierte Stähle
  • Bake-hardening Stähle
  • höherfeste IF-Stähle
  • Dualphasen-Stähle
  • Complexphasen-Stähle
  • TRIP-Stähle
  • presshärtende Stähle zum Warmumformen (phs-ultraform)

Oberflächen

  • Oberflächenarten von Standardoberfläche „A“ bis zu high-end Oberflächenanforderungen „C“
  • Einstellung von definierten Bandrauheiten möglich
  • Nachbehandlungen zum Schutz vor Weißrost-Bildung: verschiedenste Öle, chromfreie Passivierungen, Anti-Finger-Print-System oder Mikrophosphatierung

Unterschiedliche Verzinkungsarten 

  • Klassisches Feuerverzinktes Stahlband (Z) mit Zinkschichtdicken von Z70 bis Z600. 
  • Feuerverzinktes Stahlband Galvannealed mit Zink-Eisen-Überzug (ZF) ermöglicht Schichtdicken von ZF70 bis ZF140. 
  • corrender mit Zink-Magnesium-Aluminium (ZM) Schichtdicken von ZM90–ZM200
Automobilzulieferindustrie

Automobilzulieferindustrie


Automobilindustrie

Automobilindustrie

Auf der Suche nach dem automobilen Leichtbau von morgen?

Die Automobilindustrie befindet sich in einem noch nie da gewesenen Wandel. Technologieentwicklungen schreiten in einem enormen Tempo voran. Die Ansprüche hinsichtlich Effizienz und Sicherheit sind enorm und definieren sich in immer kürzer werdenden Abschnitten völlig neu. Wer in diesem hoch innovativen Umfeld glaubt, dass Lösungen von heute auch noch morgen gelten müssen, wird von der Konkurrenz eines Besseren belehrt. voestalpine arbeiten schon heute an den Lösungen von morgen. Ob für Struktur-, Chassisbauteile, crashrelevante Sicherheitsteile oder Außenhautteile in höchster Oberflächenqualität – voestalpine liefert für jede Anforderung der Automobil- und Automobilzulieferindustrie die beste Lösung. Deshalb vertrauen führende OEMs und Automobilzulieferer auf voestalpine.

Let your ideas fly! Das ist ultralights

Vorstellungen in leichtere, festere und korrosionsbeständigere Bauteile verwandeln – das ist das Credo von ultralights by voestalpine. ultralights by voestalpine bietet ein umfassendes Spektrum an Stählen für den automobilen Leichtbau, von Advanced High Strength Steels (ahss) für die Kaltumformung bis zu innovativen Lösungen für die Warmumformung von verzinkten presshärtenden Stählen (phs). voestalpine verschiebt mit ultralights die Grenzen des effizient machbaren in der Automobilindustrie.

Leicht UND crashsicher!

Gewichtseinsparung ist ein zentrales Ziel der Automobilentwicklung. Weniger Gewicht bringt Vorteile für Leistung und Effizienz. Aber heißt weniger Gewicht nicht auch weniger Stabilität? Nein, wie die Ergebnisse im voestalpine CrashSimulator beweisen. Hier werden die hochfesten und ultraleichten Karosseriestähle von voestalpine bis an die Belastungsgrenzen geprüft und ihr Einsatz für anspruchsvolle Anwendungen auch im Extremfall abgesichert. Die Ergebnisse sprechen für sich: die Messwerte für Faltbeuleignung und Energieabsorption sind trotz des geringen Gewichts hervorragend.

Wer ist Stella?

Stella ist die nachhaltige Zukunft der Automobilindustrie. Von der Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern über die konsequente Vermeidung von konfliktbehafteten Rohstoffen und Kinder-, Zwangs- oder Pflichtarbeit, der Einsparung von Gewicht bei gleichbleibender Produktlanglebigkeit, bis zum Recycling von alten Bauteilen sind Ethik und Nachhaltigkeit für voestalpine von besonderer Bedeutung.  Stella ist die darauf gegründete Vision einer Zukunft, in der Mobilität und Umwelt keinen Widerspruch mehr bilden.

Ready for a new Xperience?

Mit dem high-ductility Complexphasen-Stahl CP1400HD definiert voestalpine die Grenzen des Machbaren im automobilen Leichtbau neu. Als weltweit erster Stahl erreicht der CP1400HD die Festigkeitsklasse von 1400 MPa, und das bei hervorragender Umformbarkeit und Leichtigkeit. Das ist Kaltumformung Next Level.

Elektroband für den nötigen Antrieb

Neben Leichtbau und Sicherheit gewinnt vor allem der Bedarf an hocheffizienten Elektrobändern für Rotor- und Statorbleche im Antriebsstrang in der Entwicklung der Elektromobilität zunehmend an Stellenwert. Während auch heute bereits über 100 Elektromotoren in einem modernen Auto verbaut sind, so waren die Leistungs-Ansprüche dafür bisher noch gering. Die neuen Antriebsmotoren stellen die Industrie dagegen vor völlig neue Herausforderungen. isovac® ist das Elektroband von voestalpine und stellt sich den Herausforderungen mit höchster Energieeffizienz.