Steel Division

Offshore Bleche

Einsatz unter härtesten Bedingungen

Wir liefern hochwertige Offshore-Konstruktionsstähle und TM-gewalzte Schiffsbleche für Bohrinseln, Plattformen oder Jack-up rigs (Hubbohrinseln). Weiters werden diese Stähle für die Fundamente von Offshore-Windanlagen sowie FPSOs (Floating Production Storage and Offloading Vessels) eingesetzt. Zusätzlich sind wir in der Lage, im Haus warmgepresste Chords für die Füße von Jack-up rigs zu produzieren. Wir bieten prequalified Material mit Blechdicken bis zu 101,6 mm und CTOD-Werten bis -40 °C für den Einsatz in arktischen Gebieten (arctic steel). Unsere thermomechanisch gewalzten Offshore-Bleche zeichnen sich durch sehr gute Zähigkeit und hervorragende Schweißbarkeit aus. Die geringe Kaltrissanfälligkeit und die hohe Zähigkeit in der Schweißnaht garantieren höchste Sicherheitsstandards der geschweißten Konstruktion.

Stahlsorten

nach EN 10225:

S355G5+M, S355G6+M, S355G7+M, S355G8+M, S355G9+M, S355G10+M

S355G2+N, S355G3+N, S355G7+N, S355G8+N

S420G1+M, S420G2+M

S460G1+M, S460G2+M

alle TM-Güten sind bis 101,6 mm prequalified gemäß Annex E lieferbar

nach API 2H:

API 2H-50N (normalgeglüht bis 100 mm)

nach API 2W:

API 2W-50, API 2W-50T, API 2W-60 (bis 101,6 mm prequalified gemäß API RP2Z lieferbar)

nach API 2 MT1:       

API 2 MT1

Abmessungen

Blechdicke:

6–130 mm (abhängig von der Stahlsorte)

Blechbreite:

max. 3.850 mm (abhängig von Stahlsorte und Dicke)

Blechlänge:

max. 18.700 mm (abhängig von Stahlsorte und Dicke)

Stückgewicht:

max. 28,0 t je Einzeltafel

 Prequalified 

Wir bieten unsere Offshorebleche prequalified gemäß EN10225 in den Stahlsorten bis S460G2+M in Blechdicken bis 101,6 mm sowie prequalified gemäß API RP2Z in den Stahlsorten bis API 2W-60 in Blechdicken bis 101,6 mm an. Für arktischen Einsatz bieten wir unsere Offshorebleche in den Stahlsorten bis API 2W-60 mit garantierten CTOD-Werten bis -40°C, prequalified gemäß API RP2Z an.


Ansprechpartner

Offshore voestalpine

Offshore

Egal ob im Golf von Mexiko, in der Nordsee oder in der Arktis, wir liefern weltweit hochqualitative Offshore Bleche gemäß EN 10225 (inkl. NORSOK) und API als auch gemäß diverser anderer internationaler Standards und Spezifikationen.

Mehr anzeigen

Offshore

Gemacht für die härtesten Bedingungen

Egal ob im Golf von Mexiko, in der Nordsee oder in der Arktis, unsere thermomechanisch gewalzten Konstruktionsstähle für die Offshore Industrie finden weltweit Verwendung. Wir liefern hoch-qualitative Offshore Bleche für fixe oder schwimmende Plattformen sowohl gemäß EN 10225 (inkl. NORSOK) und API als auch gemäß diverser anderer internationaler Standards und Spezifikationen.

voestalpine offshore

Offshore Bleche für Öl & Gas

Unsere Offshore Konstruktionsstähle für die Öl & Gas Industrie finden weltweiten Einsatz unter den härtesten Bedingungen. Aufgrund unserer Verpflichtung zu kontinuierlicher Verbesserung und unseres Engagement im Bereich Forschung und Entwicklung sind wir in der Lage selbst die anspruchsvollsten Anforderungen zu erfüllen.   Mit toughcore® bieten wir thermomechanisch gewalzte Bleche mit herausragender Zähigkeit bis 140 mm, welche die Sicherheit von Offshore Plattformen erhöht. 

Qualitätsbleche für die effiziente Stromerzeugung

Immer größer werdende Monopiles verlangen nach höheren Stückgewichten bei den Mantelschüssen in der Fertigung. Wir erfüllen diese Anforderungen durch Zusammenschweißen von zwei oder drei Blechen und nennen die so hergestellte Einheit „XL Bleche“. Unser innovativer und hocheffizienter 4-Draht-Unterpulver Schweißprozess ermöglicht so die Produktion von Blechen bis 60 Tonnen Stückgewicht. 

Unsere Antwort auf die steigenden Anforderungen von Offshore Wind Parks.

voestalpine Qualitätsbleche für die effiziente Stromerzeugung
voestalpine Hochfeste Bleche

Hochfeste Bleche

Durch die immer größer werdenden Offshore Plattformen steigt auch die Anforderung hinsichtlich Festigkeit an die Werkstoffe. Hochfeste Stähle mit Mindeststreckgrenzen von 700 MPa bis 1100 MPa können diese höheren Spannungen ertragen und führen gleichzeitig zu einer Gewichtsreduzierung der Bauteile.

Thermomechanisch gewalzte hochfeste feinkörnige Stähle kombinieren eine hervorragende Zähigkeit mit einem sehr niedrigen Kohlenstoffgehalt sowie einem niedrigen Kohlenstoff-Äquivalent und sorgen so für eine optimierte Schweißbarkeit

Grobbleche für den Schiffbau

Unsere Bleche für den Schiffbau in normalen und hochfesten Qualitäten werden für Offshore-Anwendungen, im Plattformbau und für Spezialschiffe in der Öl- und Gasindustrie wie FPSO´s aber auch mit Edelstahl plattierte Platten für Eisbrecher verwendet.

Wir bieten eine breite Palette von Abmessungen und Qualitäten mit bester Verarbeitbarkeit für den Schiffsbau. Stahlsorten bis FH 36 und Platten bis 140 mm Dicke und 3.950 mm Breite. 

Hochfeste Schiffsbauplatten sind z.B. durch ABS in FQ70 bis 101,6 mm (4 ").

voestalpine Grobbleche für den Schiffbau
voestalpine chords & racks

Chords & racks

Zusätzlich zu unseren Grobblechen, Böden und Konen produzieren wir spezielle Pressteile für die Offshore-Industrie. In einem speziell entwickelten Produktionsprozess stellen wir hochfeste, warmgeformte Komponenten her, die als Cords für jack-up rigs bezeichnet werden. Zusätzlich bieten wir extrem dicke Bleche für die entsprechenden Zahnstangen an.


Das könnte Sie auch interessieren.

Zurück
toughcore®

toughcore®

toughcore® sind Grobbleche mit feinem Gefüge bis in den Kern, dadurch mit extrem hoher Zähigkeit ausgestattet und wie geschaffen für die härtesten Bedingungen.

Zur Website