Navigation überspringen

Wahl in den Aufsichtsrat der voestalpine AG - Anfechtungsklage

voestalpine AG gibt bekannt, dass von einem Aktionär gegen den auf der Hauptversammlung der voestalpine AG vom 3. Juli 2019 gefassten Beschluss hinsichtlich der Wahl von Dr. Wolfgang Eder in den Aufsichtsrat der voestalpine AG Anfechtungsklage erhoben wurde. Nach Ansicht der voestalpine AG erfolgte die Wahl sämtlicher acht Aufsichtsratsmitglieder rechtmäßig. Alle am 3. Juli 2019 gewählten Mitglieder des Aufsichtsrates sind in der Zwischenzeit auch im Firmenbuch eingetragen. Die Anfechtungsklage hat aktuell keine Auswirkung auf die Zusammensetzung des Aufsichtsrates, der aus acht Kapital- und vier Arbeitnehmervertretern besteht (siehe Aufsichtsrat voestalpine AG).

Hier erhalten Sie Service-Informationen, die Einladung, die aktuelle Tagesordnung und weitere Informationen für Aktionäre:

Unterlagen zur Hauptversammlung

In diesem Bereich befinden sich u.a. der aktuelle Jahres- und Konzernabschluss, Corporate Governance Bericht sowie weitere Berichte und Beschlussvorschläge:

Vollmachten

Informationen für die depotführenden Kreditinstistute