Presseaussendungen & Medieninfo voestalpine

  • 3. Juli 2019

    voestalpine Hauptversammlung beschließt 1,10 Euro Dividende – CEO-Wechsel vollzogen

    Die 27. ordentliche Hauptversammlung der voestalpine AG hat heute entsprechend des Vorschlages von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2018/19 eine Dividende von 1,10 Euro je Aktie beschlossen. Im Rahmen der diesjährigen Hauptversammlung erfolgte auch die Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Herbert Eibensteiner von Wolfgang Eder, der im Zuge der Neubestellung des Aufsichtsrats neben vier weiteren neuen Mitgliedern in das oberste Kontrollgremium des Konzerns gewählt wurde.

  • triebwerk

    19. Juni 2019

    voestalpine sichert sich attraktiven High-Tech-Auftrag über 10 Jahre von Triebwerkshersteller Rolls-Royce

    Rolls-Royce, einer der weltweit führenden Triebwerkshersteller, setzt mit einem aktuellen Großauftrag einmal mehr auf Hochleistungswerkstoffe der voestalpine: Als neuer europäischer Produzent liefert die High Performance Metals Division des Konzerns anspruchsvollstes Vormaterial für Triebwerksscheiben, die im Flugbetrieb höchsten Belastungen standhalten müssen. Schon heute ist die voestalpine mit High-Tech-Werkstoffen und Spezialschmiedeteilen für Struktur-, Fahrwerks-, Flügel- und Triebwerkskomponenten in allen großen Flugzeugmodellen von Airbus und Boeing bis zu Embraer und Bombardier vertreten. Aktuell liegt der Konzernumsatz im Zukunftsmarkt Luftfahrt bei rund 400 Millionen Euro – mittelfristig soll dieser Anteil auf 500 Millionen Euro steigen.

  • 12. Juni 2019

    voestalpine beim SelectUSA Investment Summit 2019 in Washington

    Von 10. bis 12. Juni 2019 fand in Washington, D.C., USA, bereits zum 6. Mal der SelectUSA Investment Summit, die größte Investment-Konferenz der Vereinigten Staaten, statt. Auch die voestalpine war als einer der bedeutendsten europäischen Investoren der letzten Jahre in den USA auf dieser hochrangig besetzten Konferenz vertreten. Das Unternehmen präsentierte als internationaler Technologiekonzern in diesem Rahmen neben aktuellen Investment-Projekten auch zahlreiche in den USA umgesetzte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die lokalen Mitarbeiter. Am heutigen Abschlusstag der Konferenz unterzeichneten voestalpine-Vertreter gemeinsam mit anderen internationalen Konferenzteilnehmern das Programm „Pledge to America’s Workers“, eine Erklärung zum Ausbau der Qualifizierung von amerikanischen Fachkräften.

Weitere Presseaussendungen