Debt Investor Relations

Wichtige aktuelle Informationen finden Sie unter Ad-Hoc Meldungen. Nachfolgend finden Sie eine kurze Darstellung zur Strategie und den Grundsätzen unserer Finanzierungen und zur Liquidität. Weiters bieten wir ein Factsheet mit relevanten Informationen für Debt-Investoren, eine Historie von Finanzkennzahlen in Chart- und Tabellenform und Informationen zu ausstehenden Anleihen.

Finanzstrategie

Im Mittelpunkt der Finanzstrategie steht eine solide Kapitalstruktur als Basis für ein weiteres Wachstum der voestalpine AG sowie die sichere Bereitstellung ausreichender Liquidität im Gesamtkonzern. Die finanzielle Steuerung ist darauf ausgerichtet, stets im "Investmentgrade-Bereich" zu sein. Die Steuerung der Kapitalstruktur erfolgt insbesondere mittels der Kennzahlen NetDebt/Equity und NetDebt/EBITDA.

Liquiditätssicherung

Zur Absicherung der ständigen Verfügbarkeit von Liquidität wird eine Liquiditätsreserve gehalten. Diese setzt sich aus kurzfristig liquidierbaren finanziellen Assets (Cash, Wertpapiere, ...) und nicht gezogenen kommittierten Kreditlinien zusammen. Es wird angestrebt, die Liquiditätsreserve mindestens in dem Umfang zu halten, sodass der geplante Finanzmittelbedarf des Gesamtkonzerns der kommenden 12 Monate gedeckt ist.

Finanzierungsgrundsätze

  • Finanzielle Einheit und zentrale Finanzierung

Der voestalpine-Konzern versteht sich als finanzielle Einheit und stellt seine gute Bonität gegenüber externen Kapitalgebern sämtlichen Konzerneinheiten zur Verfügung. Dieses Konzernverständnis führt weiter zum Grundsatz der zentralen externen Finanzierung mit Weiterleitung der liquiden Mittel an die einzelnen Gesellschaften des Konzerns. Dezentrale Finanzierungen werden nur eingegangen, wenn steuerliche oder devisenrechtliche Bestimmungen dies notwendig machen oder opportun erscheinen lassen.

  • Bankenpolitik – Relationshipprinzip

Die Bankenpolitik der voestalpine ist darauf ausgerichtet, langfristige Geschäftsbeziehungen zu etablieren. Bei der Vergabe von Geschäftsvolumen wird darauf geachtet, dass dies in einem ausgewogenen Verhältnis zum Commitment von Finanzierungen steht. Dennoch muss bei allen Geschäftsvergaben eine Wettbewerbssituation unter den Anbietern geschaffen werden, um die Erzielung eines kompetitiven Preises sicherzustellen.

  • Diversifikation der Finanzierung

Zur Sicherung der finanziellen Unabhängigkeit ist die voestalpine auf die Diversifizierung bedacht und nutzt ein breites Spektrum an Finanzierungsinstrumenten.

  • Rating

Die voestalpine AG ist aktuell nicht geratet und strebt derzeit auch kein externes Rating an. Die finanzielle Steuerung des Konzerns ist jedoch darauf ausgerichtet, stets im "Investmentgrade-Bereich" zu sein.