voestalpine AG - Presseaussendungen http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/rss de de voestalpine Reaktion der voestalpine AG auf die heutige Aussendung des deutschen Bundeskartellamtes zum „Edelstahl-Kartell“ Do, 12 Jul 2018 10:07:00 GMT 2018-07-12T10:07:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-07-12-reaktion-der-voestalpine-ag-auf-die-heutige-aussendung-des-deutschen-bundeskartellamtes-zum-edelstahl-kartell/ In Bezug auf die heutige Pressemitteilung des Bundeskartellamtes zum „Edelstahl-Kartell“ bestätigt die voestalpine AG, in das dargelegte Verfahren involviert gewesen zu sein. Die Ermittlungen des Bundeskartellamtes hierzu waren bereits im November 2015 infolge von Durchsuchungen des Bundeskartellamtes bei Wettbewerbern öffentlich geworden. Ausgelöst wurde das Verfahren des Bundeskartellamtes durch einen Kronzeugenantrag der voestalpine AG. Als Kronzeuge wurde gegen den voestalpine-Konzern kein Bußgeld verhängt.

]]>
voestalpine Hauptversammlung beschließt 1,40 Euro Dividende Mi, 04 Jul 2018 10:07:388 GMT 2018-07-04T10:07:388Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-07-04-voestalpine-hauptversammlung-beschliesst-1-40-euro-dividende/ Die voestalpine AG hat das Geschäftsjahr 2017/18 mit neuen Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Damit bestätigt der Technologie- und Industriegüterkonzern einmal mehr seine hohe Ertragsattraktivität. Im Rahmen der 26. ordentlichen Hauptversammlung wurde heute für 2017/18 eine Dividende von 1,40 Euro je (dividendenberechtigter) Aktie beschlossen. Die Hauptversammlung folgte damit einem entsprechenden Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Nach 1,10 Euro im Vorjahr bedeutet der aktuelle Wert eine Erhöhung um nicht weniger als 27,3 Prozent. Das Unternehmen zahlt damit bereits das sechste Jahr in Folge steigende Gewinnanteile an seine Aktionäre aus. Die Dividende gelangt ab 16. Juli 2018 zur Überweisung (Ex-Dividendentag: 12. Juli 2018).

]]>
voestalpine-Unternehmen Uddeholms AB feiert 350 Jahre Innovation am Standort Hagfors, Schweden Do, 28 Jun 2018 08:06:00 GMT 2018-06-28T08:06:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-06-28-voestalpine-unternehmen-uddeholms-ab-feiert-350-jahre-innovation-am-standort-hagfors-schweden/ Im Jahr 1668 als familiäres Hammerwerk im südschwedischen Värmland gegründet, ist Uddeholms AB heute weltweiter Marktführer bei der Herstellung von Spezialstählen für den Werkzeugbau. Mit Vertriebsstandorten und -partnern in über 90 Ländern beliefert das Unternehmen ausgehend von Hagfors die globale Automobil-, Maschinenbau- und Konsumgüterindustrie mit anspruchsvollsten Werkstoffqualitäten. Uddeholms AB beschäftigt an seinem Hauptsitz 900 Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 305 Millionen Euro. In den letzten zehn Jahren wurden vor Ort über 130 Millionen Euro investiert – forcierter Technologieausbau in den Bereichen Digitalisierung sowie Metallpulverproduktion für den 3D-Druck sichern den Traditionsstandort auch in Zukunft ab.             

]]>
voestalpine mit erfolgreichstem Geschäftsjahr in der Konzerngeschichte Mi, 06 Jun 2018 07:06:00 GMT 2018-06-06T07:06:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-06-06-voestalpine-mit-erfolgreichstem-geschaeftsjahr-in-der-konzerngeschichte/ Der voestalpine-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 (1. April 2017 – 31. März 2018) durch die erfolgreiche Ausrichtung auf Hochtechnologie und internationale Märkte bei gleichzeitig konsequentem Kostenmanagement sowie unterstützt durch eine dynamische Wirtschaftsentwicklung neue Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis.

]]>
voestalpine AG: Herbert Eibensteiner übernimmt am 3. Juli 2019 Vorstandsvorsitz von Wolfgang Eder Di, 05 Jun 2018 09:06:00 GMT 2018-06-05T09:06:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-06-05-herbert-eibensteiner-uebernimmt-am-3-juli-2019-vorstandsvorsitz-von-wolfgang-eder/ In der Aufsichtsratssitzung der voestalpine AG sind heute die Entscheidungen über die Nachfolge an der Spitze des Technologie- und Industriegüterkonzerns gefallen: Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Eder wird seinen bis zum 31. März 2019 laufenden Vertrag bis 3. Juli 2019 (Hauptversammlung der voestalpine AG) verlängern und danach aus dem Vorstand ausscheiden. Der Aufsichtsrat wird der Hauptversammlung 2019 empfehlen, Eder als neuen Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat zu wählen. Bei einer erfolgreichen Zuwahl könnte er mit einer zweijährigen „Cooling-off-Periode“ vom langjährigen Vorsitzenden Dr. Joachim Lemppenau den Aufsichtsratsvorsitz übernehmen.

Neuer Vorstandsvorsitzender wird am 3. Juli 2019 DI Herbert Eibensteiner. Eibensteiner ist seit 2012 im Vorstand der voestalpine AG und hat umfassende internationale Management- und Konzernerfahrung, nicht zuletzt als Chef zweier Konzerndivisionen. Die Verträge des übrigen Vorstandsteams wurden um weitere fünf Jahre (1. April 2019 bis 31. März 2024) verlängert.

]]>
Entscheidung Section 232: voestalpine in den USA nur mit maximal 3 Prozent des Konzernumsatzes betroffen Fr, 01 Jun 2018 10:06:449 GMT 2018-06-01T10:06:449Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-06-01-entscheidung-section-232-voestalpine-in-den-usa-nur-mit-maximal-3-prozent-des-konzernumsatzes-betroffen/ Die US-Administration hat vor Auslaufen der temporären Ausnahmeregelung gestern ihre finale Entscheidung betreffend Stahlimporte aus EU-Ländern gemäß Section 232 bekannt gegeben. Demnach treten die bereits Anfang März angekündigten Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf Stahl- und 10 Prozent auf Aluminiumprodukte aus europäischen Ländern ab sofort in Kraft.

]]>
voestalpine Debüt als neuer Partner der Formel E beim Rennen in Berlin Sa, 19 Mai 2018 11:05:00 GMT 2018-05-19T11:05:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-05-19-voestalpine-debuet-als-neuer-partner-der-formel-e-beim-rennen-in-berlin/ Nur knapp zwei Wochen nach Bekanntgabe ihres neuen Engagements als künftiger Hauptsponsor der europäischen ABB FIA Formel E Rennen ist die voestalpine heute in Berlin erstmals beim E-Prix vertreten. voestalpine-CEO Wolfgang Eder gab vor Ort einen ersten Ausblick auf die Aktivitäten rund um die „voestalpine European Saison 2019“: Die erste vollelektrische Rennserie wird dann auf ihren spektakulären Innenstadt-Kursen in Metropolen wie Paris, Berlin, Rom oder Monte Carlo unter dem Titel „voestalpine European Races“ durchstarten. Für die zehn Teams und ihre Fahrer – darunter ehemalige Formel-1-Piloten wie Nick Heidfeld und Felipe Massa – bedeutet dies auch die Chance auf eine zusätzliche Trophäe in einer eigenen voestalpine-Wertung.

]]>
voestalpine wird Hauptsponsor der europäischen Formel E Rennen Di, 08 Mai 2018 09:05:00 GMT 2018-05-08T09:05:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-05-08-voestalpine-wird-hauptsponsor-der-europaeischen-formel-e-rennen/ Die voestalpine wird ab der Saison 2018/2019 für vorerst zwei Jahre Partner der ABB FIA Formel E Meisterschaft bei ihren Europa-Rennen. Die weltweit erste vollelektrische Straßenrennserie geht damit unter anderem in europäischen Metropolen wie Paris, Berlin, Rom oder Monte Carlo unter dem Namen „voestalpine European Races“ an den Start – der endgültige Rennkalender für die nächste Saison wird erst veröffentlicht. Damit repräsentiert die voestalpine eine gänzlich neue Sponsoring-Kategorie, die auch mit einer eigenen Wertung und einer Trophäe in der fünften (2018/19) und sechsten (2019/20) Saison der Formel E einhergeht.

]]>
voestalpine startet Bau des weltweit modernsten Edelstahlwerkes in Kapfenberg, Österreich Di, 24 Apr 2018 08:04:00 GMT 2018-04-24T08:04:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-04-23-voestalpine-startet-bau-des-weltweit-modernsten-edelstahlwerks/ Nur rund ein halbes Jahr nach Bekanntgabe der Standortentscheidung markiert der heutige Spatenstich den offiziellen Beginn der dreijährigen Bauphase für das neue Edelstahlwerk der voestalpine in Kapfenberg (Österreich). Ab 2021 wird das volldigitalisierte Werk jährlich rund 205.000 Tonnen an anspruchsvollsten Hochleistungsstählen vor allem für die internationale Flugzeug- und Automobilindustrie sowie den Öl- und Gassektor produzieren und über 3.000 hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Region langfristig absichern. Die Vorbereitungen für das Großprojekt mit einem Investitionsvolumen von bis zu 350 Millionen Euro sind bereits in vollem Gange: Derzeit wird an der Erstellung des Baufeldes sowie der Infrastruktur für Energieversorgung und Logistik gearbeitet.

]]>
voestalpine liefert Schienen und Weichen für die Modernisierung der Straßenbahninfrastruktur der Wiener Ringstraße Fr, 20 Apr 2018 03:04:00 GMT 2018-04-20T03:04:00Z http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2018-04-20-voestalpine-liefert-schienen-und-weichen-fuer-die-modernisierung-der-strassenbahninfrastruktur-der-wiener-ringstrasse/ Schon bei der kürzlich abgeschlossenen ersten Etappe der Erneuerung des Schienennetzes an der Wiener Ringstraße wurden qualitativ anspruchsvollste Schienen und Weichen der voestalpine verbaut. Insgesamt erneuern die Wiener Linien vom Schwarzenbergplatz über Staatsoper und Parlament bis zur Universität bis zum Sommer 2018 rund 2 Kilometer an Gleisinfrastruktur. Als Weltmarktführer bei Komplettweichensystemen und Top-Anbieter von Premiumschienen gilt die Metal Engineering Division der voestalpine weltweit als zuverlässiger Partner bei der Umsetzung anspruchsvoller Bahninfrastrukturvorhaben. Im Geschäftsjahr 2016/17 trug der Bahnbereich mit einem Umsatzvolumen von 1,4 Milliarden Euro rund zwölf Prozent zum Umsatz des voestalpine-Konzerns bei.

]]>