Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Ich akzeptiere Cookies

Die Zukunftsbranche Mobilität ist ein wesentlicher Innovationstreiber und ein internationales Wachstumsfeld des Technologie- und Industriegüterkonzerns voestalpine.

Zur Schwerpunkt-Microsite www.voestalpine.com/focus

Die voestalpine ist ein weltweit agierender Konzern mit einer Vielzahl von spezialisierten und flexiblen Unternehmen, die hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Als verlässlicher Partner macht die voestalpine die Herausforderungen der Kunden zu ihren eigenen.
Wir sind weltweit der erste Ansprechpartner für anspruchsvolle Produktlösungen rund um Stahl und ermöglichen dadurch unseren Kunden, den entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Verschaffen Sie sich einen Überblick und erfahren Sie mehr über die Geschichte des voestalpine-Konzerns. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite www.voestalpine.com/historie

Auf Issuu ansehen

  • Standorte

    Verschaffen Sie sich einen Überblick über die weltweiten Standorte der voestalpine.

  • Compliance

    Seit dem Börsegang 1995 hat der voestalpine-Konzern seine Compliance-Aktivitäten kontinuierlich ausgebaut.

  • Divisionen


    Steel

    Special Steel

    Metal Engineering

    Metal Forming

     

  • F&E

    Die voestalpine investiert in F&E, um Produkte und Prozesse weiter zu optimieren.

  • Historie

    Verschaffen Sie sich einen Überblick und erfahren Sie mehr über die Geschichte des voestalpine-Konzerns.

Über voestalpine voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Technologie- und Industriegüterkonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen aus Stahl und anderen Metallen zählt sie zu den führenden Partnern der europäischen Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie weltweit der Öl- und Gasindustrie.
Fakten
50 Länder auf allen fünf Kontinenten
500 Konzerngesellschaften und -standorte
48.500 Mitarbeiter weltweit
Ergebnis GJ 2015/16
11,1 Mrd. Umsatz
1,6 Mrd. EBITDA