STELLAS STORYS

Hier erfahren Sie alles, was es zum Engagement der voestalpine Steel Division in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Corporate Social Responsibility (CR) zu wissen gibt. Wir informieren Sie über Zukunftstechnologien und vieles mehr – hautnah und am Puls der Zeit.

Die Nachhaltigkeitswende ist mittlerweile auch aus den bekannten Aktienindices nicht mehr wegzudenken. Umso mehr freut es uns, dass die voestalpine erneut im renommierten Dow Jones Sustainability Index Europe (DJSI Europe) Platz findet (...)

GEDIA als zuverlässiger und seit 1955 etablierter Zulieferer der Automobilindustrie mit Hauptsitz in Attendorn (NRW, DE), setzt seit Neuestem – wie bereits so viele andere Unternehmen aller Branchen – auf voestalpine Stahl in der greentec steel Edition (...)

Mit der Raiffeisen Arena am Linzer Froschberg wurde nicht nur ein nächstes Fußballzeitalter für den Linzer Fußballverein LASK eingeläutet, sondern auch eine neue Ära in Bezug auf nachhaltige und klimafreundliche Bauweise und Materialauswahl, die ihresgleichen sucht (...)

Das Schweizer Traditionsunternehmen Wilhelm Schmidlin AG setzt ab kommendem Jahr bei seiner Herstellung von Bade- und Duschwannen, von Waschbecken und vielem mehr auf voestalpine Premiumstahl in der greentec steel Edition (...)

Dass die Stahlindustrie eng mit der Automobilindustrie verwoben ist – das versteht sich von selbst. Wenn beide noch dazu auf CO2-armen Stahl setzen, ist das der beste gemeinsame Nenner. Die voestalpine beliefert die Mercedes-Benz AG schon seit geraumer Zeit mit hochqualitativem Stahl. Der große Clou dabei (...)

In Zeiten wie diesen, in denen der Klimawandel zu einer immer drängenderen Herausforderung wird, setzen wir in der voestalpine umso entschlossener auf Nachhaltigkeit und einen jetzt noch geringeren CO2-Fußabdruck in der Stahlproduktion unserer bewährten greentec steel Edition (...)

Wer Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit sein will, der muss auch auf vollständige Transparenz setzen – und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Die voestalpine macht's vor und nutzt von entsprechenden Prüfstellen verifizierte EPDs zur Sicherstellung (...)

iFIX klingt so einfach, wie es auch funktioniert. Die smarte Unterkonstruktion für Photovoltaik-Module ist als Click-Lösung für eine schnelle und werkzeuglose Montage geeignet. Und weil man in puncto Nachhaltigkeit (...)

Wenn Güter Zug fahren und die Leichtbau-Waggons aus greentec steel Edition bestehen – EUROWAGON baut jetzt auch drauf! Wir haben einen neuen grünen Grund zum Freuen. Die TransANT GmbH hat den Startschuss für eine neue, großartige Kooperation (...)

Mit der Einführung der revolutionären Dach- und Fassadenmarke FIGO, setzte das österreichische Traditionsunternehmen Filli Stahl bereits vor fünf Jahren einen weiteren Meilenstein in seiner 145-jährigen Erfolgsgeschichte. (...)

Die Tadano Gruppe ist weltweiter Spezialist für Hebetechnik und hat sich dem Ziel verschrieben, ihre Kunden mit erstklassigen, innovativen Kranen für die unterschiedlichsten Anforderungen zu versorgen. Bei ihren neuesten Kranen setzt die traditionsreiche Qualitätsmarke von nun an unter anderem auch auf greentec steel Edition (...)

LogServ bietet industriellen Großkunden individuelle Transport- und Logistiklösungen. Im Moment werden ausgemusterte Schüttgutwaggons für den voestalpine-Werkstransport von Tafelblechen und Brammen umgebaut. Die Umwelt freut’s – und somit auch die voestalpine. (...)

Wer vieles für eine umweltfreundliche Zukunft macht, braucht die Unterstützung von vertrauenswürdigen Partnern. Denn sie sorgen für eine unabhängige Bewertung von Unternehmen, die in eine grüne Zukunft investieren. (...)

Immer mehr renommierte Unternehmen wie Flamco, der international bekannte Spezialist für Gebäudetechnik, setzen auf den grünen Stahl der voestalpine. Derzeit können so ca. 10 Prozent der direkten CO2-Emissionen in der Stahlproduktion am Standort Linz eingespart werden – Tendenz steigend. (...)

Nur wer umweltfreundlich denkt und handelt kann sich mit gutem Gewissen über diese Auszeichnungen freuen. FTSE4Good, der renommierte Nachhaltigkeitsindex, hat uns kürzlich in seine Kreise aufgenommen. Dieser stellt eine wichtige Bewertungs- und Entscheidungsbasis für nachhaltig-orientierte Investoren dar. (...)

Wir bei der voestalpine Stahl GmbH am Standort Linz machen viel für eine nachhaltige Zukunft. Darum freuen wir uns ganz besonders über die erneute Top-Platzierung bei EcoVadis. Damit erhielten wir 2022 die höchstmögliche Auszeichnung und schneiden besser ab als 99 Prozent aller teilnehmenden Unternehmen. (...)

Die nächste gute Nachricht für das grüne Engagement von voestalpine: Der dänische Stahlgroßhändler Lemvigh-Müller, der jährlich ca. 10 000 Tonnen warm- und kaltgewalztes Stahlband, colofer® und auch hochfeste Stahlsorten von der voestalpine Steel Division bezieht, setzt nun auch auf greentec steel. Diesem Beispiel werden sicherlich noch viele weitere (...)

Die Partnerschaft zwischen voestalpine und BRUCHA, ein niederösterreichischer Hersteller von Paneelen, Kühlzellen, Türen und Dämmplatten, ist der reale Beweis dafür, dass auch langjährige Kooperationen frische Impulse setzen können. Durch die Entscheidung für greentec steel by voestalpine wird der weltbekannte Pionier der Isoliertechnik zu einem Kunden der ersten Stunde – und damit zu einem nachhaltigen Vorbild. (...)

voestalpine und OSO Hotwater, ein norwegischer Hersteller von Wärmepumpenboilern, Speichertanks und Smart-Boilern, haben eines gemeinsam: Das nachhaltige Streben nach Dekarbonisierung. Mit der Einigung über den zukünftigen Einsatz des Premium-Stahlbands colofer® in der greentec steel Edition kommen die langjährigen Partner diesem Ziel einen ersten (...)

Unsere Entscheidungen von heute bestimmen, wie die Welt von morgen aussieht: Wir haben uns am Standort Linz bewusst für neue Photovoltaikanlagen auf unseren Betriebsgebäuden entschieden. Denn die interne Produktion von nachhaltigem Strom bildet eine wesentliche Grundlage für die Erreichung eines unserer größten Ziele: Grüner Stahl für eine bessere (...)

Wir sind auf dem richtigen Weg: „ResponsibleSteel“, eine weltweit bekannte Non-Profit-Organisation, hat die in Linz ansässige voestalpine Steel Division offiziell als „nachhaltig produzierender Standort“ ausgezeichnet. Für uns auf jeden Fall ein Grund zur Freude – und zusätzlicher Ansporn für die weiteren Ziele. (...)

Wir bei voestalpine sorgen dafür, dass für den Schutz des Planeten alles auf Schiene bleibt: Mit einem klimafreundlichen Bahn-Shuttle zwischen Bayern und Linz werden jährlich mehr als eine halbe Million Tonnen Stahl und Schrott transportiert. Hinter dieser umweltschonenden Logistikkette steht eine Kooperation zwischen der (...)

Das Projekt „Underground Sun Storage 2030“ wird von voestalpine und anderen renommierten Projektpartnern unterstützt und hat sich ein bahnbrechendes Ziel gesetzt: Die saisonale und großvolumige Speicherung von erneuerbarer Energie in Form von Wasserstoff in unterirdischen Gaslagerstätten. Was nach Zukunftsmusik klingt, (...)

Wir strotzen nur so vor Energie, bevorzugt in Form von Gas. Die bei der Stahlerzeugung anfallenden Kuppelgase verwenden wir gezielt als Energiequelle. Die Wertschöpfung bleibt hoch und die Fackelverluste bleiben gering. So geht Effizienz. (...)

voestalpine hat in puncto Nachhaltigkeit viel vor – doch welche konkreten Projekte und Initiativen stehen dahinter? In diesem animierten Erklärvideo bringt Stella Licht ins Dunkel und ermöglicht Ihnen einen Blick in eine aussichtsreiche Zukunft. (...)

Wussten Sie, dass es rund ein Drittel unserer Nahrung ohne Bienen nicht gäbe? Wir wollten den fleißigen Tierchen helfen – und haben uns daher etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ungenutzte Gewerbe- und Industrieflächen wurden zu einem neuen Lebensraum für Bienen und andere Insekten umfunktioniert. (...)