STEP-BY-STEP ZUR NACHHALTIGEN STAHLHERSTELLUNG

Die Umstellung auf einen CO2-neutralen Stahl-Herstellungsprozess geht nicht von heute auf morgen. Deshalb teilen wir uns den Weg in kleinere Etappen ein und kommen unserem großen Ziel so schrittweise immer näher: Die klimaneutrale Herstellung von Stahl bis 2050. Unser Weg ist klar vorgezeichnet, jetzt müssen wir ihn gehen – gemeinsam mit Ihnen.

 

 

MUT ZUR VERÄNDERUNG – LEIDENSCHAFT FÜR VERBESSERUNG

Die grüne Revolution der Stahlproduktion hat bei uns einen klingenden Namen: greentec steel

Dahinter steckt bewährte voestalpine Premiumqualität mit reduziertem CO2-Fußabdruck ohne Abstriche bei Verarbeitungs- und Anwendungseigenschaften. 

Konsequente Forschungsaktivitäten der letzten Jahre sowie Investitionen in Milliardenhöhe haben bei uns maßgebliche Veränderungen vorangetrieben – mit einem modernen und nachhaltigen Produktportfolio ernten wir nun die Früchte unseres Engagements.

>>Mehr zu greentec steel erfahren

 

 

JEDER SCHRITT IST EIN SCHRITT ZUM ZIEL: KLIMANEUTRALITÄT

Es ist ein langer Weg – aber selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Bei voestalpine haben wir daher einen 3-stufigen Plan entwickelt, der uns sicher und nachhaltig ans Ziel führt: Eine CO2-neutrale Stahlproduktion bis 2050.

 

 

EINE BRÜCKE ZU NOCH NACHHALTIGEREN UFERN

Eine komplette Technologieumstellung ist nicht von heute auf morgen machbar. Durch intensive Forschung können wir bei voestalpine jedoch die einzelnen, festgelegten Stufen und am Ende auch den Gipfel des Erfolgs erklimmen.

Schon heute ist eine CO2-Reduktion möglich: Neben flüssigem Roheisen oder Schrott setzen wir auf HBI, kurz für Hot Briquetted Iron. Dabei handelt es sich um Eisenschwamm, der zu Briketts gepresst wird. Im sogenannten Direktreduktionsprozess wird Eisenerz nicht mit Koks hergestellt, sondern mit Erdgas – und in Zukunft auch mit Wasserstoff.

Grünen Wasserstoff produzieren wir übrigens in unserer H2Future-Anlage auch selbst und natürlich umweltfreundlich mit Strom aus erneuerbaren Quellen.

So bauen wir Brücke für Brücke und ebnen nach und nach den Weg in eine grüne Zukunft.

 

 

GROSSE KLIMASCHUTZ-ZIELE SICHER ERREICHEN

Die internationalen Klima- und Umweltschutzziele sind für so energieintensive Industrien wie die Stahlindustrie eine echte Herausforderung – aber an denen kann man ja wachsen. Wir bieten unseren Kunden mit dem Einsatz von voestalpine Stahlprodukten generell die Chance, einen guten ökologischen Fußabdruck zu erreichen. Die greentec steel Edition trägt durch die weitere Reduktion von CO2-Emissionen zu einer noch besseren Umweltbilanz der Produktion bei, ganz ohne Abstriche bei der Qualität.

 

EIN GRÜNES PORTFOLIO VOLL NACHHALTIGKEIT

Jetzt haben wir wirklich viel erzählt – über Herausforderungen, Ziele, Zukunftsvisionen und vieles mehr. Die greentec steel Edition ist aber längst kein Traum mehr, sondern wahrhaftige Realität: Entdecken Sie unser Produktportfolio in höchster voestalpine Premiumqualität mit reduziertem CO2-Fußabdruck!

>> Mehr Infos unter "Grüne Produkte und Services"