Steel Division

backlack-V®

Elektroindustrie

Elektroindustrie

Als führender Anbieter von Elektroband und
Polblechen erfüllt voestalpine die Anforde-
rungen ihrer Kunden seit mehr als 50 Jahren.

Mehr anzeigen

Elektroindustrie

Schneller, ressourcenschonender, sparsamer, langlebiger, leichter

Eigenschaften, die im Zuge der Elektrifizierung der unterschiedlichsten Bereiche des täglichen Lebens und der Industrie ständige Begleiter in der Handhabung und Entwicklung sind. Für voestalpine sind sie Ansporn zu Höchstleistung in der Entwicklung von nicht kornorientiertem Elektroband sowie Polblechen für die Elektroindustrie. Vom Generatorenbau über Motoren jeder Art bis hin zu statischen Maschinen. In enger Kooperation mit internationalen Kunden und Forschungseinrichtungen entstehen Lösungen von morgen am laufenden Band.

Effizienz als Steckenpferd

Es gibt kaum eine Industrie, die schneller wächst und größere Anforderungen an Effizienz besitzt, als die Elektroindustrie. In dieser wettbewerbsintensiven Branche entstehen fortlaufend Lösungen auf höchstem Niveau. Um stets einen Schritt voraus zu sein hat voestalpine es sich zur Aufgabe gemacht Ergebnisse aus der Forschung permanent zu monitoren und diese gemeinsam mit internationalen Kunden zu passgenauen serienreifen Lösungen zu entwickeln. Im Fokus steht nicht nur das Material selbst. voestalpine denkt weiter und besitzt umfassende Expertise auch im Bereich der Isolierlacksysteme. Allen voran die Backlacktechnologie, die als innovatives Fügeverfahren für Elektrobandpakete für anspruchsvolle Kunden kaum mehr wegzudenken ist.

Präzision als Erfolgsfaktor

Der Optimierungsdruck in der Elektroindustrie ist nicht zuletzt durch rechtliche Vorgaben enorm. Voraussetzung für die Herstellung von hochpräzisen Bauteilen ist der Einsatz von hochpräzisem Elektroband. voestalpine ist sich dieser Tatsache bewusst und liefert einen maßgeschneiderten Werkstoff, der höchste Ansprüche in Bezug auf Formtoleranzen und Verarbeitbarkeit liefert. Exakte geometrische Eigenschaften als Ergebnis des kontinuierlichen Kaltwalzprozesses, gleichbleibende mechanische Eigenschaften und geringe Spannungen im Breit- und Spaltband, saubere Oberflächen, gut haftende und weitgehend abriebfeste Isolationsbeschichtungen mit bester Klebefähigkeit im Fall von Backlackbeschichtung machen isovac® zu einem Produkt welches den hohen Anforderungen der Industrie mehr als nur gerecht wird.

Green Power als Motivation

Sind Sie bereit für eine grüne Zukunft? voestalpine optimiert seinen ökologischen Fußabdruck entlang des gesamten Lebenszyklus. Von der Rohstoffgewinnung über die Stahlproduktion und Weiterverarbeitung bis hin zur Nutzung und Wiederverwendung des Materials. 

Darüber hinaus ist isovac® durch den Einsatz im Bereich der E-Mobilität oder der alternativen Energiegewinnung in Wind- oder Wasserkraftwerken ein unersetzbarer Werkstoff für Kunden, die 100% Performance fordern und gleichzeitig die Weichen für eine grüne Zukunft stellen wollen.

0% Troubles als Philosophie

100% kundenorientiert. voestalpine denkt in Lösungen. Und das von der Geschäftsanbahnung bis zur Auslieferung. Neben ausgeklügelten Logistikkonzepten bietet voestalpine praxisnahe und branchenspezifische Prozessunterstützung. Ob bei Glühversuchen, der optimalen Einstellung des Stanzwerkzeuges oder der Begleitung beim Umstieg auf neue Güten - die hochqualifizierten Mitarbeiter stehen Ihnen mit ihrem Know-how tatkräftig zur Seite.

Backlack - eine Beschichtung, die verbindet 

Die Bedeutung von Isolierlacken und Fügeverfahren ist enorm. Mit der Backlacktechnologie wurde der Grundstein für ein Elektrobandpaket gelegt, das den immer höher werdenden Anforderungen an Effizienz und Leistung von Elektromotoren gerecht wird. Das schonendste und vielseitigste Verfahren ist das vollflächige Verkleben der Lamellen. Großserientaugliche Designfreiheit, einzigartige mechanische Stabilität, beste magnetische Eigenschaften, verbesserte Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitig enormen Vorteilen im akustischen Verhalten sprechen eine sehr eindeutige Sprache.


Das könnte Sie auch interessieren

Zurück

Ansprechpartner