Unsere Beschichtungsinnovation

Mit der Beschichtungs-Innovation backlack-v® ermöglicht voestalpine erstmals eine effiziente Herstellung von großen geklebten Elektrobandpaketen für Anwendungen im Bereich des Generatoren- und Industriemotorenbaus bei gleichzeitiger Qualitätsverbesserung.

Die ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften von isovac® + backlack-v® führen zu einer deutlichen Effizienzsteigerung im Produktionsprozess. Durch eine optimale Abstimmung von Grundmaterial und Beschichtung können beim gesamten isovac-Gütenspektrum die Verarbeitungstemperaturen und –zeiten maßgeblich verringert werden. Als wasserbasiertes Lacksystem ist backlack-v darüber hinaus besonders umweltverträglich. Durch verbesserte Coilstabilität wird ein optimales handling sowie erhöhte Sicherheit gewährleistet.

Verbessertes Klebeverhalten besonders im Langzeitverhalten

  • Höhere typische Klebekräfte
  • Bessere Dauertemperatur- und Hydrothermalbeständigkeit des verklebten Pakets

Verarbeitungsvorteile bei der Herstellung von Paketen

  • Verringerte Backzeit und verminderter Druck
  • Verkürzte Kühldauer

Verbessertes Verhalten im Einsatz

  • Bessere Wärmeleitfähigkeit durch optimale Einstellung der Füllstoffe im Lack
  • Bessere magnetische Eigenschaften aufgrund der beinahe kurzschlussfreien Verbindung der Lamellen

Qualitätsverbesserung des Materials

  • Konstante Lieferqualität
  • Verlängerte Verwendungsdauer aufgrund geringerer Alterung

Vorteil der thermischen Leitfähigkeit

* Durch das Ausfüllen der Bereiche zwischen den Lamellen mit Backlack erhöht sich nicht nur die Wärmeleitfähigkeit des Paketes. Es verringert sich auch der Stapelfaktor deutlich weniger, als durch die höhere Schichtdicke beim Backlack zu erwarten wäre.

 

Backlack in a minute

Sind Sie bereit für die neue Dimension des Verklebens? Mit backlack-v® + Accelerator wird die Verklebzeit auf ein Minimum reduziert und die Großserien-Produktion von Elektroband ermöglicht. voestalpine liefert die neueste Entwicklung in der backlack-Technologie mit der High-Speed-Backlack-Innovation für Elektromotoren aller Größen und Bauarten. Neben den bewährten backlack®-Vorteilen wie Designfreiheit und mechanischer Stabilität bietet das neue System gleich eine Reihe weiterer hocheffizienter Qualitäten.

Was hat Schokokuchen mit hocheffizienten Elektromotoren zu tun?

Prof. Metin Tolan klärt auf. Elektromotoren brauchen einen Eisenkern. Hoch effiziente Elektromotoren brauchen einen Eisenkern aus einzelnen gestapelten Elektrobandlamellen. Doch wie werden diese einzelnen Lamellen exakt und optimal verbunden?

Backlack – die Verbindungstechnologie für perfekte Blechpakete!

Um die Wirbelstromverluste in Stator- und Rotorkernen elektrischer Maschinen gering zu halten, werden diese von unseren Kunden in Form von dünnen, aufeinander gestapelten Blechen hergestellt. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten diese zu verbinden. Die effizienteste Methode ist die Verbindung der Bleche mit Backlack.