voestalpine bietet greentec steel mit reduziertem CO2-Fußabdruck.

Das ist greentec steel

greentec steel ist nachhaltige voestalpine Premiumqualität mit reduziertem CO2-Fußabdruck. Bei der Produktion von greentec steel werden durch eine prozessoptimierte Fahrweise 10 % der direkten CO2-Emissionen am Standort Linz vermieden. Mit einem Bilanzmodell können diese eingesparten Emissionen den Produkten zugewiesen werden. Die Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften des Stahls werden durch die CO2-reduzierte Fahrweise jedoch nicht beeinflusst. 

Bei voestalpine sind alle Stähle für den automobilen Leichtbau auch als greentec steel mit reduziertem CO2-Fußabdruck erhältlich.

Bezug und Nachweis

Als Kunde können Sie die innovativen hoch-und höchstfesten Stähle des ultralights-Portfolios auch aus der greentec steel Edition wählen. Bei diesen greentec steel Produkten wird der CO2-Fußabdruck mit einem Zertifikat dokumentiert und damit ist die Reduzierung Ihrer Emissionen im Scope 3 für Sie nachweisbar. Die Verifizierung der Daten erfolgt durch eine unabhängige Stelle (Lloyd´s Register) basierend auf EN-ISO 14064-2.

greentec steel Produkt*
max. CO2-Fußabdruck [kg CO2-/kg Stahl]*
Warmgewalztes Stahlband
2,1
Kaltgewalztes Stahlband
2,2
Feuerverzinktes Stahlband
2,3
Elektrolytisch verzinktes Stahlband
2,4

* Der CO2-Fußabdruck wird nach der Berechnungsmethode worldsteel CML-2001-2016 (system expansion) auf Basis von „Cradle-to-Gate“ berechnet.

Sämtliche in den voestalpine Lieferspektren angeführten Produkte, Abmessungen und Stahlsorten sind in der greentec steel Edition erhältlich.

greentec steel auf einen Blick

  • Für alle verfügbaren Flachstahlprodukte der voestalpine Steel Division
  • Reduzierter spezifischer CO2-Fußabdruck
  • Verringerung der Scope 3 Emissionen beim Kunden
  • Individuell angepasster CO2-Fußabdruck durch validiertes Bilanzmodell
  • Unverändertes Güten- und Abmessungsspektrum in bewährter voestalpine Premiumqualität
  • Keine Änderungen der Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften, weil auch die chemische Analyse und das mechanische Eigenschaftsprofil unverändert bleiben

Nachhaltigkeit endet nicht bei der Stahlproduktion

Der Einsatz von Grünstrom bei der Produktion fließt ebenfalls in die green-steel-Berechnungen ein. Auch können Kunden weitere CO2-Einsparungen, die unterjährig durch weitere Optimierungen der Hochofenroute erzielt werden, erwerben. Umweltschonende Verpackung, Transportwege und -mittel sind nur einige weitere Faktoren der umfassenden Nachhaltigkeitsmaßnahmen der voestalpine. Besuchen Sie dazu Stella.

Nachhaltig mehr Information geben auch: