voestalpine ist Spezialist für stahlbasierte Batteriekästen-Lösungen für vollelektrische Autos (BEV) und Hybrid-Fahrzeuge (sHEV und PHEV).

Volle Power für E-Fahrzeuge – mit Sicherheit

Vollelektrische Autos (BEV) und Hybrid-Fahrzeuge (PHEV) in allen Ausprägungen sind entscheidende Faktoren für die Mobilität der Zukunft. Batteriekästen sind dabei eine essentielle Komponente, die hohe Anforderungen zu erfüllen haben. Crashfestigkeit nach allen Seiten und Brandsicherheit sind gefordert. Dabei sollen sie so leicht wie möglich, rundum wirtschaftlich und unkompliziert in der Fertigung sein.

Schalten Sie die Spezialisten ein

Profitieren Sie von der Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz der voestalpine sowie den Vorteilen, stahlbasierter Lösungen. Wir geben kompetente Stahlempfehlungen, bieten umfassenden Simulations-Support mit Materialdaten/-karten und stellen gern unser Korrosions-, Füge- und Schweiß-Know-how zur Verfügung.

Sicher optimal – stets der richtige Stahl

Wir bieten die optimalen Stähle für jedes Bauteil im Batteriekasten – von den hochfesten Leichtbaustählen (voestalpine ultralights), die auch bezüglich ihrer guten Umformbarkeit Maßstäbe setzen, bis zu Weichstählen für das Tiefziehen.

Batteriekasten ultralights voestalpine Decken-Wannen

Stähle für Deckel und Wannen

  • für Bauteile mit hohen Ziehtiefen, kleinen Winkeln und kleinen Radien (CR1 bis CR6 in feuerverzinkter oder elektrolytisch verzinkter Ausführung)
  • für Tiefziehteile mit erhöhten Festigkeitsanforderungen: CR260Y450T‑DP, CR330Y590T‑DP, CR440Y780T‑DP

Stähle für crashrelevante Leichtbauteile

Batteriekasten ultralights voestalpine
Batteriekasten ultralights voestalpine

Stähle für pressgehärtete Bauteile

           

Expertise und Lösungen für die gängigsten Bauweisen

Basierend auf intensiven Untersuchungen verfügen wir über umfassendes System-Know-how, das wir für ihr optimales Batteriekasten-Design gern zur Verfügung stellen.


Mehr zum Thema