Save weight with ultralights

Der direkte Vergleich gibt Sicherheit. Unsere Experten haben anhand eines Modell-Mittelklassewagens die verwendeten Originalstähle mit möglichen ultralights-Stählen verglichen. 

Die Ergebnisse dieser Simulationen sprechen für sich: Innovative ultralights-Stähle bieten dieselbe Crash Performance bei deutlich reduziertem Gewicht. Sehen Sie den Direktvergleich in unseren „SLIMulations“. Let your ideas fly – auch bei der Materialauswahl.

Beratung und Materialkarten

Die Experten von voestalpine beraten umfassend und stehen für weiterführende Informationen zu den Bauteilvergleichen bereit.  Die voestalpine Materialdaten für die Umformsimulation werden zusätzlich für alle gängigen Simulations-Programme bereitgestellt. Kenndaten für die Crashsimulation erhalten Sie ebenso kostenlos auf Anfrage wie die Materialkarten für hochfeste Stähle zur Crashberechnung für alle gängigen Crashsolver (LS-Dyna, PAM-Crash, Radioss, Abaqus).

Berechnete Crashtests

Je nach Bauteil wurden relevante Crashtests berechnet. Diese Tests bewerten die Crashsicherheit des Vorder- und Hinterwagens sowie der Dach- und Seitenstruktur.

SLIMulations mit phs-scalefree®

1,49 kg Gewichtsersparnis mit dem innovativen Warmumformstahl 

  • Der erste Warmumformstahl bis 2000 MPa mit dünner Zinkbeschichtung
  • Anwendungen: B-Säule & Dachrahmen

 Mehr Details 

SLIMulations zeigen Gewichtseinsparungen mit phs-scalefree Stählen bei hochfesten Automobilbauteilen.

SLIMulations mit ahss classic

4,09 kg Gewichtseinsparung mit CP- und DP-Kaltumformstählen

  • Dualphasen- und Complexphasen-Stähle mit unterschiedlichen Eigenschaftsprofilen 
  • Anwendungen: Crashbox, Längsträger, B-Säule, Dachrahmen, Dachspriegel 

 Mehr Details  

Demnächst abrufbare SLIMulations

    

Let your ideas fly

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu den SLIMulations zu erhalten. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Mehr zum Thema