Steel Division

Nutzfahrzeugindustrie

Schieber

Schieber

Unsere Schieber werden überwiegend in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie eingesetzt.

Normschieber

Unsere Normschieber werden zum Lochen, Schneiden und Verformen von Blechen verwendet. Beim Pressen von Blechteilen für Automobil-Karosserien können dank Schiebern mit einem Pressvorgang seitliche Ausnehmungen, Ausformungen und Schneidoperationen zugleich ausgeführt werden.

Sonderschieber

Sollte sich im Standardprogramm kein geeigneter Schieber für Ihre Anwendung finden, so fertigen wir gerne auf Ihre Bedürfnisse angepasste Schieber. Für die Herstellung der Sonderschieber greifen wir so weit als möglich auf Standardkomponenten zu. Dadurch können wir Ihnen größtmögliche Ersatzverfügbarkeit bieten.

Downloadbereich

In unserem Downloadcenter erhalten Sie erweiterte Informationen zu unseren Produkten. Es stehen Ihnen technische Zeichnungen in den Formaten CATIA und PDF zum Download zur Verfügung. Über unseren Bestellservice können Sie bequem online unsere Produkte ordern.

Vorteile Schieber 

  • patentgeschütztes System 
  • optimale Gleitpaarung durch wartungsfreie Gleitelemente 
  • Gleitflächen gehärtet und geschliffen 
  • minimaler Verschleiß und Abrieb, lange Lebensdauer 
  • exakte Führung 
  • hohe Aufnahme von seitlichen Querkräften 
  •  spielfrei einstellbar 
  • Gasdruckfeder variabel einstellbar und demontierbar 
  • alle Einzelteile als Ersatzteile lieferbar 
  • Zwangsrückholung beidseitig 
  • Anforderungen der „NAAMS“ erfüllt

Gleitelemente

Wartungsfreie Gleitelemente WF 750

Die voestalpine Giesserei Linz GmbH liefert Gleitelemente und Büchsen einbaufertig bearbeitet in den unterschiedlichsten Formen und auch in unterschiedlichen Bronzewerkstoffen.

Einsatzbereiche

  • Automobilindustrie (Werkzeugführungen, Karosseriepressen)
  • Kunststoffspritzgießmaschinen und Spritzgießwerkzeuge
  • Maschinenbau, Stahl- und Walzwerke
  • Bau- und Steinindustrie
  • Wehranlagen und Wasserbau
  • Schiffsbau
  • Schweißtechnik
  • Verpackungsindustrie
  • Hebe- und Fördertechnik

 

Sonderanfertigungen

Die voestalpine Giesserei Linz GmbH liefert Gleitelemente und Büchsen einbaufertig bearbeitet in den unterschiedlichsten Formen: Gleitplatten bis ca. 1300 x 500 mm, Büchsen, Ringe und Formgussteile bis zu einem Stückgewicht von 1 t. Alle Gleitelemente können wir auch in unterschiedlichen Bronzewerkstoffen fertigen.

Bestellungen

Jedem Gleitelement ist eine Identitätsnummer zugeordnet. Bei Bestellungen genügt zur Identifizierung eines Gleitelementes das Anführen dieser Nummer.

Wartungsfreie Gleitelemente WF 750

  • wartungsfrei 
  • verschleißfest 
  • niedriger Reibungswiderstand 
  • Spitzentemperatur bis ca. 200 °C, kurzfristig 
  • keine Verunreinigung durch Schmiermittel 
  • umweltfreundlich 
  • korrosionsbeständig 
  • unempfindlich gegenüber Stoßbeanspruchung 
  • besonders geeignet bei oszillierender Gleitbewegung 
  • stick-slip-freies Gleiten 
  • lange Lebensdauer

Warmgewalztes Stahlband

Warmgewalztes Stahlband

Ganz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten, reicht das Angebot von Weichstählen mit höchsten Umformanforderungen bis zu ultrahochfesten Stählen für härteste Anwendungen.

Portfolio

Warmgewalztes Stahlband lässt keine Kundenwünsche offen. Wir decken Bandbreiten bis zu 1.750 mm und Dicken bis zu 20 mm ab. Geliefert wird auf Wunsch entweder gebeizt oder ungebeizt, als Spaltband oder Breitband in Coils. Selbst längstgeteiltes Stahlband oder Tafelmaterial ist möglich. Warmbandstähle der voestalpine Stahl GmbH zeichnet eine Fülle an Stahlsorten und -güten aus. Verschiedene Legierungs- oder Walzkonzepte bieten unseren Kunden den exakt richtigen Stahl für ihre spezifischen Anforderungen.

Stahltypen

  • Weichstähle
  • Baustähle
  • mikrolegierte Stähle (alform®-Stähle)
  • Einsatz- und Vergütungsstähle
  • Multiphasenstähle und martensitische Stähle
  • Polbleche/Kettenbleche
  • Emaillierstähle
  • Stähle für Gasflaschen
  • Wetterfeste Baustähle
  • Röhrenstähle

Warmgewalztes Stahlband 

  • in gebeizter und ungebeizter Ausführung lieferbar 
  • hervorragende Eignung für Umformprozesse 
  • ausgezeichnete Verschweißbarkeit 
  • kundenspezifische Erfüllung mechanischer Eigenschaften 
  • Gewährleistung engster Toleranzen in Dicke und Breite 
  • Oberflächenrauheit nach Kundenwunsch genau einstellbar


Kaltgewalztes Stahlband

Kaltgewalztes Stahlband

Kaltgewalzte Stahlbänder der voestalpine Stahl GmbH glänzen durch beste Oberflächenoptik. Unser kontinuierlicher Produktionsprozess und moderne H2-Glühtechnologie ermöglichen die Herstellung hochwertiger Stahlbänder mit engen Dickentoleranzen.

Portfolio

Das umfassende Stahlsortenprogramm macht kaltgewalztes Stahlband zu einem echten Allrounder. Das Material ermöglicht Anwendungen vom einfachen Profil bis hin zum komplexen Tiefziehteil. Kaltgewalztes Stahlband wird in der Hausgeräteindustrie (u.a. für Waschmaschinen, Geschirrspüler und Wäschetrockner, aber auch Kühlschränke, Herde oder Warmwasserspeicher), in der Radiatorenindustrie, Automobilindustrie (Karosserieteile mit geringer Korrosionsbeanspruchung), Verpackungsindustrie sowie in der Profil- und Rohrhindustrie eingesetzt.

Stahltypen

  • Weichstähle
  • Baustähle
  • Phosphorlegierte Stähle
  • Mikrolegierte Stähle
  • Bake-hardening Stähle
  • Höherfeste IF-Stähle
  • Dualphasen Stähle
  • Complexphasen Stähle
  • TRIP-Stähle

Kaltgewalztes Stahlband 

  • hervorragende Oberflächenqualität 
  • ausgezeichnete Kaltumformbarkeit 
  • hohe Gleichmäßigkeit der mechanischen Eigenschaften 
  • enge Dickentoleranzen dank modernster Produktionsanlagen

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinktes Stahlband

Feuerverzinkte Stahlbänder zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, exzellente Verarbeitungseigenschaften und ein breites Anwendungsspektrum aus.

Portfolio

Ganz wie Sie es wünschen: Unser Portfolio reicht von superweichen bis zu höchstfesten Stahlsorten (AHSS), von Breiten bis zu 1.730 mm und Dicken von 0,5 mm bis 3,5 mm. Eines ist allen feuerverzinkten Produkten der voestalpine gemeinsam: beste Verarbeitungseigenschaften und höchstmöglicher Korrosionsschutz. Besonderheiten neben dem klassischen feuerverzinkten Stahlband (Z) sind feuerverzinktes Stahlband Galvannealed (ZF), welches in der Automobilindustrie verarbeitet wird, sowie corrender (feuerverzinktes Stahlband Zink-Magnesium).

Stahltypen

  • Weichstähle zum Kaltumformen
  • Baustähle
  • mikrolegierte Stähle
  • Bake-hardening Stähle
  • höherfeste IF-Stähle
  • Dualphasen-Stähle
  • Complexphasen-Stähle
  • TRIP-Stähle
  • presshärtende Stähle zum Warmumformen (phs-ultraform)

Oberflächen

  • Oberflächenarten von Standardoberfläche „A“ bis zu high-end Oberflächenanforderungen „C“
  • Einstellung von definierten Bandrauheiten möglich
  • Nachbehandlungen zum Schutz vor Weißrost-Bildung: verschiedenste Öle, chromfreie Passivierungen, Anti-Finger-Print-System oder Mikrophosphatierung

Unterschiedliche Verzinkungsarten 

  • Klassisches Feuerverzinktes Stahlband (Z) mit Zinkschichtdicken von Z70 bis Z600. 
  • Feuerverzinktes Stahlband Galvannealed mit Zink-Eisen-Überzug (ZF) ermöglicht Schichtdicken von ZF70 bis ZF140. 
  • corrender mit Zink-Magnesium-Aluminium (ZM) Schichtdicken von ZM90–ZM200