Navigation überspringen

voestalpine VAE SA (Pty) Ltd.

voestalpine VAE SA ist der führende Partner für komplette Weichensysteme einschließlich Antriebs- und Sicherheitstechnik sowie für Diagnose- und Gefahrenmeldeanlagen für alle Bahnanwendungen - von Hochgeschwindigkeits- bis Schwerlastverkehr, Nahverkehr und Bergbau.

  • In Südafrika haben wir eine etablierte Geschichte. Unsere Wurzeln in Afrika reichen bis in das Jahr 1910 zurück, und durch verschiedene Übernahmen haben sich unser Ruf und unser Standard globaler technischer Exzellenz immer weiter gefestigt.

    voestalpine VAE SA (Pty) Ltd, ist eine Investition der VAE Austria und stellt der südafrikanischen Gruppe zentralisierte Marketing-, Engineering-, Finanz- und Verwaltungseinrichtungen zur Verfügung. Das Unternehmensbüro mit Sitz in Isando koordiniert alle Fertigungsaktivitäten und -vorgänge für die Strategischen Geschäftseinheiten (SBUs) in Kimberley und Isando.

    VAE Perway mit Sitz in Bloemfontein und Kimberley war zuvor eine Abteilung von Transwerk mit mehr als 75 Jahren Erfahrung. Im Jahr 2001 verkaufte Transnet das Transwerk Perway im Rahmen des Privatisierungsprogramms an VAE Austria, die in Südafrika investierten. Österreich hielt 65% der Anteile, während Transnet 35% behielt, und 2003 wurde der Name offiziell von Transwerk Perway in VAE Perway (Pty) Ltd. geändert. Beide Produktionsstätten in Bloemfontein und Kimberley arbeiteten weiterhin als Produktionsstätten von Weltklasse, und dies sollte damals das erste erfolgreiche, von der Regierung genehmigte Privatisierungsprojekt in Südafrika sein.

    VAE Austria kaufte 1997 Cementation Railways und wurde dann in VAE Africa (Pty) Ltd umbenannt. Die Aktivitäten der VAE Africa (Pty) Ltd und das Geschäft der VAE SA (Pty) Ltd wurden an VAE Perway (Pty) Ltd verkauft, was zur Löschung der VAE SA (Pty) Ltd führte. Der Aktienbesitz von VAE Africa und VAE Perway wurde umstrukturiert, wodurch VAE Africa zur Holdinggesellschaft von VAE Perway wurde.

    VAE Perway (Pty) Ltd unterzog sich im Laufe des Jahres 2011 einer Namensänderung, und ab 1. Oktober 2011 ist voestalpine VAE SA (Pty) Ltd offiziell als neuer Firmenname auf dem Markt. In den Jahren 2017/18 wurde die Produktionsstätte in Bloemfontein im Rahmen des Isando-Erweiterungsprojekts nach Isando verlegt, wo künftig alle Weichen und Komponenten hergestellt werden sollen.

Management

David MARITE

Managing Director - CEO

Massimo DEL GROSSO

Managing Director - CSO

Anwendungsbereiche