Ein unvergessliches Rallye-Erlebnis mit Raimund Baumschlager 2 Minuten Lesezeit
voestalpine wing

Ein unvergessliches Rallye-Erlebnis mit Raimund Baumschlager

Viktoria Steininger
Holds editorial responsibility for blog topics, is researching and writing articles. Her stories give insights into the world of the voestalpine Group.
Rallye nach Spielberg

10 Gewinner waren Co-Pilot von Raimund Baumschlager am Red Bull Ring

Unter dem Motto „Rallye nach Spielberg“ suchte voestalpine gemeinsam mit ŠKODA Österreich mutige Co-Piloten für Rallye-Serien-Staatsmeister Raimund Baumschlager. Am 17. Oktober 2017 war es nun soweit und die glücklichen Gewinner erlebten einen actionreichen Tag am Red Bull Ring vor dem voestalpine wing.

Bei der „Rallye nach Spielberg – hosted by voestalpine“ gab es für Motorsport-Begeisterte die Möglichkeit, eine exklusive Driving Experience an Bord von Raimund Baumschlager zu gewinnen. Im Vorfeld galt es für die Teilnehmer so genannte „Sonderprüfungen“ via Facebook und Instagram zu absolvieren. Aus über 1.000 Einsendungen wurden schließlich 10 Gewinner ermittelt, die im Cockpit des ŠKODA Fabia R5 pures Rennfeeling erleben durften.

Co-Pilot beim Meister

"Als normaler Fahrer würde man schon längst auf der Bremse stehen, aber er gibt Gas, Gas, Gas!"
Teilnehmer-Statement

„Er“ – das ist Raimund Baumschlager, der den Tag ebenso genoss wie seine Co-Piloten. „Die Teilnehmer haben sich super geschlagen“, stellt der Rekord-Rallye-Staatsmeister seinen Beifahrern die besten Zeugnisse aus, „jeder hatte Spaß dabei“. Und mit einem Augenzwinkern ergänzt der 57-Jährige, dass auch im Auto noch alles sauber sei. Die mutigen Teilnehmer erwidern die Komplimente des 13-fachen Titelträgers: „Ehrlich, etwas Angst war auch dabei, als die Straße enger wurde … aber ich dachte mir, er hat’s eh im Griff.“ Raimund Baumschlager ist eben ein echter Profi, was er nicht nur durch seine rekordverdächtige Siegesbilanz unter Beweis stellt, sondern auch an diesem Tag eindrucksvoll demonstrierte.

"Das war eine super Gelegenheit, dem Publikum, das wir sonst nur am Straßenrand sehen, einmal etwas von unserem Dank für diese Begeisterung zurückzugeben."
Raimund Baumschlager

Für die Teilnehmer war die Fahrt ein Highlight vom Anfang bis zum Ende, garniert mit Top-Erlebnissen, „zum Beispiel, wenn er aufs Gas trat, gerade in den Kurven.“

Meister im Team

Raimund Baumschlager weiß eben genau, was er seinem „Arbeitsgerät“ abverlangen kann. Nicht zuletzt, weil er einem großen Team vertraut, das ebenso schnell und zuverlässig arbeitet: „Ich habe Hochachtung vor den Technikern. Die tauschen in 30 Minuten Servicepause Kupplung, Getriebe, etc. aus … Und du weißt, dass jede Schraube richtig angezogen wird.“ Dieses Vertrauen ist Voraussetzung, um das Fahrzeug am Limit zu steuern zu können. Als Berater der ŠKODA-Entwicklungsarbeit erstreckt sich seine Begeisterung auch auf das Engagement und Präzision des Engineering im Automobilbau.

Top-Ereignis für alle

Für die Veranstalter voestalpine mit Unterstützung von ŠKODA Österreich war die Rallye nach Spielberg ein Top-Ereignis. Dahinter steht die gemeinsame Bemühung um nachhaltigen Leichtbau und Sicherheit im Fahrzeug. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft beider Unternehmen liefert voestalpine beispielsweise verzinktes Material für die Außenhaut des neuen Modells ŠKODA KAROQ.

Mehr Infos:

Viktoria Steininger