Steel Division

altrix®

Starke Kombination

altrix®-Mehrlagenbleche sind Verbundwerkstoffe und werden im eigenentwickelten Walzplattierverfahren als Zwei- oder Dreilagenbleche hergestellt. Der Grundwerkstoff gewährleistet hohe Zähigkeit und gute Schweißbarkeit. Der Auflagewerkstoff besitzt im gehärteten Zustand höchste Härte und Verschleißbeständigkeit.

Einsatzbereiche

Zu den typischen Einsatzbereichen von altrix®-Mehrlagenblechen zählen Saugbaggerrohre, Streichbleche von Pflügen, Verschleißplatten von Walzenständern und im Formenbau, Schwerter in Schwertwäschern, Rutschen, Rinnen und Übergabestellen in der Sand-, Kies- und Zementindustrie sowie Panzerungen in Brecheranlagen.

Werkstoffe

Der Standard-Grundwerkstoff von altrix®-Mehrlagenblechen entspricht der Stahlsorte S235 gemäß EN 10025-2. Als Auflagewerkstoff wird 2842 (altrix 90) verwendet. Im gehärteten Zustand ist eine Härte von bis zu 66 HRC erreichbar. altrix®-Bleche werden im Walzzustand geliefert.

Abmessungen

  • Blechdicke: 7–80 mm 
  • Blechbreite: max. 3.800 mm 
  • Blechlänge: max. 12.000 mm 
  • Bestellgewicht: mind. 10 t je Einzelposition 
  • Stückgewicht: max. 6,3 t je Einzeltafel 
Die richtige Schichtdickenverteilung ist unter Berücksichtigung von gewünschter Verschleißbeständigkeit und Bruchsicherheit auszuwählen. Typisch ist ein Schichtdickenverhältnis von 50 % zu 50 % zwischen Auflage- und Grundwerkstoff für Zweilagenbleche sowie 33-34-33 % (hart - zäh - hart) für Dreilagenbleche.

Vorteile altrix® 

  • längere Lebensdauer aufgrund der 
  • hohen Härte hohe Bruchsicherheit des Verbundbleches 
  •  glatte Oberfläche: gutes Fließverhalten, minimale Anbackungen 
  •  beste Schweißbarkeit im Lieferzustand und im gehärteten Zustand 
  •  einfache Befestigungsmöglichkeiten

Warmgewalztes Stahlband

Warmgewalztes Stahlband

Ganz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten, reicht das Angebot von Weichstählen für höchste Umformanforderungen bis zu ultrahochfesten Stählen für härteste Anwendungen.

Portfolio

Warmgewalztes Stahlband lässt keine Kundenwünsche offen. Wir decken Bandbreiten bis zu 1.750 mm und Dicken bis zu 20 mm ab. Geliefert wird auf Wunsch entweder gebeizt oder ungebeizt, neben Breitband sind auch längstgeteiltes Stahlband oder Tafelmaterial möglich. Konstant hohe Qualität und die Fertigung innerhalb engster Toleranzen sind dabei unser Anspruch. Das warmgewalzte Stahlband von voestalpine ist in einer hohen Vielfalt an Güten verfügbar. Verschiedenste Legierungs- und Walzkonzepte bieten unseren Kunden den exakt richtigen Stahl für Ihre spezifischen Anforderungen.

Stahltypen

  • Weichstähle
  • Baustähle
  • Mikrolegierte Stähle
  • Einsatz- und Vergütungsstähle
  • Martensitische Stähle
  • Complexphasen Stähle
  • Dualphasen Stähle
  • Ferritisch-Bainitische Stähle
  • Polbleche/Kettenbleche
  • Emaillierstähle
  • Stähle für Gasflaschen
  • Wetterfeste Baustähle
  • Verschleißfeste Stähle
  • Hoch- und ultrahochfeste Stähle
Warmgewalztes Stahlband 
voestalpine setzt auf Partnerschaft und höchsten Qualitätsanspruch:
  • Entwicklung von kundenspezifischen Spezialgüten nach individuellen Anforderungen
  • Hohe Gleichmäßigkeit der mechanischen und chemischen Werte
  • Gewährleistung engster Toleranzen 
  • Konstant hohe Produktqualität durch einen präzisen Walzprozess, bei dem Temperatur und Umformung exakt aufeinander abgestimmt sind
  • Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz aus einer Hand

Stahlbau

Stahlbau


Automobilzulieferindustrie

Automobilzulieferindustrie


Maschinenbauindustrie

Maschinenbauindustrie