Content_Stage-SupplyChainManagement

Supply Chain Management

„Ressourcenoptimierung für alle an der Logistikkette beteiligten Unternehmen“ – Das ist unser übergreifender logistischer Ansatz. Dieser Ansatz erfordert die einheitliche und konsistente Abbildung des Produktions- und Materialflusses sowie des Auftragsprozesses, die beim Kundenauftrag beginnt und über den Fertigungsauftrag bis hin zum Lieferantenauftrag reicht.

Das Ziel bei voestalpine BÖHLER Aerospace ist die reibungslose Produktion durch eine optimierte Logistikkette, beginnend bei der Auswahl der Rohmaterialien über die Produktion und den Testverfahren bis hin zur Endfertigung.

Die funktionierende Lieferkette unseres Unternehmens gehört zu unserem wichtigsten Kapital. Sie fußt auf dem Aufbau eines erprobten und erfahrenen Lieferantennetzwerks, setzt sich in der Beschaffung fort und glänzt mit reibungslosen Produktionsabläufen und der nachgeschalteten Logistik.

Wir haben unser Supply Chain Management an den Bedürfnissen unserer Kunden ausgerichtet. Dabei spielen partnerschaftliche Zusammenarbeit und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Verbesserung eine entscheidende Rolle.

 

 

Jürgen Kohlbacher

Vice President Supply Chain Management

T: +43/50304/33-34364