Alzen® 305 ist eine speziell von voestalpine entwickelte Weißbronzeleigerungen (Zink-Kupfer Aluminium). Gegenüber Bronze und anderen Legierungen zeichnet es sich durch hohe Verschleißfestigkeit, hervorragende Gleiteigenschaften sowie den vielseitigen Einsatz- und Bearbeitungsmöglichkeiten aus. Ein auch – mit Sicherheit – überzeugendes Argument sind die ausgezeichneten Notlaufeigenschaften.

Die Vorteile im Überblick

  • Höhere Lebensdauer und hohe Verschleißfestigkeit
  • Preisvorteile durch geringes spezifisches Gewicht
  • Sehr gute Bearbeitbarkeit, höhere Schnittgeschwindigkeiten, kürzere Bearbeitungszeiten
  • Keine Wärmebehandlung nach der Bearbeitung notwendig
  • Sehr gute Gleit-, Lauf- und Notlaufeigenschaften
  • Besseres Einbettungsvermögen
  • Höhere Wärmeleitfähigkeit
  • Besseres Dämpfungsvermögen, dadurch leiser
  • Bessere Benetzbarkeit mit Schmiermitteln
  • Niedriger Reibungswert vermeidet weitgehend „stick slip effect“
  • Stabiler Preis (unabhängig vom Kupfer- und Zinnmarkt)

Anwendungsgebiete

Auf ALZEN® von voestalpine vertrauen anerkannte Unternehmen aus anspruchsvollen Branchen vom Maschinenbau, der Automobil-, Bau- und Steinindustrie bis zur Land- und Forstwirtschaft. Sie setzen ALZEN® für die unterschiedlichsten Produkte ein. Der Bogen spannt sich von Stangen, Büchsen, Rohren, Blechen über Gleitlager, Gleitelemente bis zu Spindelmuttern, Schneckenrädern, Dichtungsringen, Wälzlagerkäfigen oder Hydraulikteilen.

Technisch überzeugend

Wählen Sie den Werkstoff nach Ihrem Anforderungsprofil:

ALZEN® 305 als Kokillenguss- und als Knetwerkstoff angeboten. Die Vorzüge der einzelnen Typen sind in der folgenden Tabelle ersichtlich:

Werkstoffbezeichnung
ALZEN®
Dichte g/cm3Streckgrenze N/mm2 mind.Zugfestigkeit
N/mm2 mind.
Bruchdehnung ASBrinellhärteHB 10Dauerfestigkeit N/mm2
Kokillenguss 3054,6≥215
≥290
5≥85
±90
Knetwerkstoff 305K12≥70
±130

Werkstoffbezeichnung
ALZEN®
E-Modul
N/mm2 
Max. zulässige Flächenpressung (statisch) N/mm2Max. zulässige Flächen-pressung (dynamisch) N/mm2 Max. zulässige Gleitgeschwindigkeit m/s PV-Wert N/mm2Reibungskoeffizient µ mit Zusatzschmierung
Kokillenguss 30573.50020100,51000,02-0,05
Knetwerkstoff 305K

Werkstoffbezeichnung
ALZEN®
Elektrische Leitfähigkeit [m/(Ohm mm2)]Ausdehnungskoeffizient [mm/°C] 20 - 200°]Spitzentemperatur °C
Kokillenguss 30518,426 x 10-6100
Knetwerkstoff 305K19,0

Allzeit bester Service

Wir liefern Qualität! 

Vom Rohmaterial bis zum einbaufertigen Teil – voestalpine Camtec liefert exakt nach Ihren Wünschen höchste Qualität, schnell und zuverlässig.

ALZEN® RohmaterialVorgedrehte TeileEinbaufertige Teile
  • Als Stangen, Buchsen oder Bleche
  • Mit Bearbeitungszugaben auf Länge geschnitten
  • z.B. mit Gewinde
  • Nach Kundenzeichnung
  • Mit engsten Toleranzen

 

 

Bearbeitungsmöglichkeiten

Die vorzügliche Bearbeitbarkeit gegenüber Lagermetallen auf Cu-Basis ist ein besonderer Vorteil. ALZEN® eignet sich sehr gut für folgende Bearbeitungen:

  • Sägen
  • Fräsen
  • Verzahnen
  • Bohren
  • Glanzdrehen
  • Polieren
  • Kleben
  • Löten
  • Reiben
  • Einziehen
  • Ein- und Aufpressen
  • Aufschrumpfen
  • Beschichten

Anwendungshinweise

» Der Gegenwerkstoff sollte mindestens 15 HRC härter sein

» Beim Zusammenbau gut fetten bzw. ölen – es sind keine Spezialöle oder -fette notwendig

» Das Einbauspiel ist den Einsatzbedingungen anzupassen

» Kein Rosten

» Bei Einfluss von chemisch aggressiven Medien nur bedingt verwendbar