Navigation überspringen

voestalpine Turnout Technology Germany GmbH

voestalpine Turnout Technology Germany GmbH (vormals voestalpine BWG GmbH) ist ein weltweit anerkannter Spezialist für Weichentechnologie in den Bereichen Fernverkehr (Hochgeschwindigkeit und Mischverkehr), Nahverkehr (Straßen-, Stadt- und U-Bahnen) sowie Industrie- und Hafenbahnen. Mit kontinuierlicher Forschung & Entwicklung sichern wir unsere Marktstellung und bieten unseren Kunden eine hochwertige Produktpalette. Umfangreiche Service- und Dienstleistungen runden unser Angebot ab.

  • Die Produktion von Weichen begann bereits vor über 100 Jahren.

    Von 1970 an konzentrierte sich dann die Butzbacher Weichenbau Gesellschaft auf die Konstruktion und den Bau von Weichen und Gleiskomponenten für die Deutsche Bahn (DB).

    Seit 1920 unterhielt die Deutsche Reichsbahn (DR) in Brandenburg-Kirchmöser eine Werkstatt zur Herstellung von Weichen.

    1976 wurde in Gotha die Produktion von Rillenweichen aufgenommen.

    Nachdem die Butzbacher Weichenbau Gesellschaft 1991 zunächst 65% der Weichenwerke in Brandenburg und Gotha übernahm, konnten die übrigen Anteile 1998 von der DB erworben werden.

    Die so gebildete BWG Unternehmensgruppe wurde im selben Jahr Teil der VAE.

    Gemeinsam mit der VAE wurde die BWG im Jahr 2003 in die Division Bahnsysteme der börsennotierten österreichischen voestalpine AG integriert.

    Seit 2008 spiegelt sich dies im Firmennamen wider: voestalpine BWG.

    Seit 2012 ist die voestalpine BWG Teil der neu aufgestellten Metal Engineering Division der voestalpine AG.

    Seit dem 15.04.2020 hat das Unternehmen einen neuen Namen: voestalpine Turnout Technology Germany GmbH ist ein Tochterunternehmen der voestalpine Railway Systems (vormals VAE), dem weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen für die Bahninfrastruktur

Management

Markus BERND

Managing Director - CSO

Mario ROZNAK

Managing Director - CFO

Kai SEIFENER

Managing Director - COO

Mark de VRIES

Managing Director

Anwendungsbereiche