Navigation überspringen

Mobile Schienenfrästechnik

Regenerative Instandhaltung von Schienen & Weichen

Hochwertiger Instandhaltungs-Service durch Schienen- und Weichenfräsen

Hohe Passagierzahlen im urbanen Personenverkehr verlangen nach immer dichter werdenden Taktzeiten und einer Tendenz zum 24/7 Betrieb in einigen Städten. Dicht besiedelter urbaner Raum erfordert geringe Emissionen. Dazu kommen hohe Sicherheits- und Komfort-Anforderungen im Personenverkehr. Diese Herausforderungen haben zur Folge, dass die Infrastruktur schneller abnutzt.

Betriebliche Schienenschädigung ist der Haupttreiber für die Schieneninstandhaltung in Gleisen und Weichen. Unzureichende Schienen- und Weicheninstandhaltung führt zu:

  • Hohe Kosten in der Erneuerung von Gleiskomponenten durch reduzierte Lebensdauer
  • Betriebsunterbrechungen und dadurch geringerer Verfügbarkeit
  • Lärmemissionen, die Anwohnerbeschwerden zur Folge haben
  • Erhöhten Sicherheitsrisiken

Schienenfräsen und Weichenfräsen im Zuge der Gleisinstandhaltung sind Vorgänge, die den Gleiszustand verbessern und Bahnfahren sicherer und komfortabler machen.

voestalpine Track Solutions Germany GmbH, ein Unternehmen der voestalpine Railway Systems, betreibt eine gleisgebundene Fräsmaschine vom Typ MG11. Die gleisgebundene Fräsmaschine dient zur Bearbeitung von Schienen in Gleisen und Weichen im Zuge der regelmäßigen zyklischen Instandhaltung. MG11 bedeutet Milling-Grinding-Unit, d.h. die Maschine verfügt über jeweils eine Fräs- und eine Schleifeinheit und schafft einen Materialabtrag von bis zu 1 mm pro Überfahrt. Die Schleifeinheit sorgt dafür, dass die Fräsoberfläche wieder glattgezogen wird. Auf diese Weise wird verhindert, dass unangenehme Fahrgeräusche entstehen, welche Anwohnerbeschwerden nach sich ziehen könnten.

Durch das kompakte Lichtraumprofil, die flexibel einstellbare Spurweite und die zusätzliche Möglichkeit der Bearbeitung von Weichen und Rillenschienen liegen die Einsatzschwerpunkte im Bereich:

  • Nah- und Stadtverkehr
  • U-Bahn-Systemen und dabei insbesondere Tunnelbereiche

Wartungsservice für U-Bahnen und Stadtbahnen mit der neuen MG11

Der flexibel einstellbare Materialabtrag von bis zu 1 mm pro Überfahrt ermöglicht erstmals in diesen Anwendungen die vollständige Beseitigung betrieblicher Schienenschädigungen sowie die Wiederherstellung eines neuwertigen Schienenzustandes. Die nachlaufende Schleif-/Poliereinheit erzeugt eine glatte Schienenfahrfläche gem. den Anforderungen laut EN13231. Die dabei entstehenden Bearbeitungsrückstände werden vollständig durch die Maschine abgesaugt.

Fräsrad:

  • Schienenreprofilierung mittels eines Umlauffräsrades
  • Ermöglicht präzise Herstellung des Zielprofiles

Polierrad/Schleifrad:

  • Nachlaufendes Polieren/Schleifen zur Herstellung einer glatten Oberfläche für geringste Fahrgeräusche
  • Erfüllt die Anforderungen gemäß EN13231

Die Technik des Schienenfräsens wird ergänzt durch ein kundenspezifisches Zustands-Monitoring der Schienen, welches einen zielgerichteten Einsatz dieser leistungsfähigen Bearbeitungsmaschine ermöglicht.

Neben der reinen Schienenbearbeitung ist es mit der MG11 nun erstmals auch möglich, Weichen fast durchgängig maschinell zu fräsen. Unsere MG11 ist sozusagen die erste ihrer Art, die das Weichenbearbeitungsmodul integriert hat.

Johannes Wundersamer, Vice President Sales

Lebenszyklusansatz - Instandhaltungskonzept von Schienen & Weichen trifft auf Anwenderbedarf

Regenerative Instandhaltung
Die regenerative Instandhaltungsstrategie von Schienen & Weichen

Vorteile für Kunden:

  • Erhebliche Verlängerung der Schienenlebensdauer durch:
    • Vollständige regenerative Beseitigung betrieblicher Schienenfehler und Wiederherstellung eines neuwertigen Schienenzustandes
    • Regelmäßige zyklische Schienenbearbeitung zur präventiven Erhaltung eines neuwertigen Schienenzustandes
    • Vollständige Re-Profilierung der Schienen im Rahmen der Bearbeitung
  • Kein ungerichteter Funkenflug und daher keine Brandgefahr
  • Vollständige Entfernung von Rückständen aus der Schienenbearbeitung (>99%)
  • Geringe Lärmemissionen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit aufgrund der hohen Maschinenleistung
  • Fräsen und Polieren in einem Arbeitsgang
  • Fräsen von Weichen sowie Vignol- und Rillenschienen
  • Leistung: bis zu 600 Meter pro Stunde Fräsgeschwindigkeit
  • Materialabtrag: bis zu 1mm pro Überfahrt

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

KONTAKTIEREN SIE UNS