Navigation überspringen

News

  • 1. Oktober 2020

    voestalpine eröffnet heute weltweit modernste Stranggießanlage am Standort Donawitz

    Die Metal Engineering Division der voestalpine produziert am Standort Donawitz hochwertige Stähle für die Weiterverarbeitung zu Spezialschienen für die Bahninfrastruktur, Premiumdrähten für die Automobilindustrie und hochqualitativen Nahtlosrohren für die Öl- und Gasexploration. Mit der Inbetriebnahme einer neuen, vollautomatisierten Stranggießanlage erzielt der Konzern künftig eine weitere Qualitätssteigerung bei der Herstellung von Stahlgüten für anspruchsvollste Endprodukte. Die Produktionskapazität der hochmodernen Anlage mit einem Investitionsvolumen von rund 90 Millionen Euro ist auf eine Million Tonnen pro Jahr ausgelegt.

  • 29. Juni 2020

    voestalpine Railway Systems baut ihre Marktposition in Frankreich, China und Argentinien aus

    voestalpine Railway Systems ist globaler Marktführer für komplette Bahninfrastruktursysteme einschließlich Schienen, Weichen und digitaler Signaltechnik. Mit der Akquisition eines Weichenwerks in Frankreich sowie neuen Unternehmensbeteiligungen in China und Argentinien erweitert der Konzern seine internationalen Fertigungskapazitäten in diesem Bereich. Darüber hinaus wurde die erste chinesische Produktionsstätte für Monitoringsysteme von Weichen gegründet. Die zunehmende Urbanisierung, vor allem in Asien, sowie die europäischen Bestrebungen zum Klimaschutz versprechen auch für die kommenden Jahre solide Marktprognosen für den Bahnsektor.

  • 27. April 2020

    Wichtige Informationen für LieferantInnen

    Sehr geehrte LieferantInnen,

    aus gegebenem Anlass können wir keine Rechnungen bzw. Gutschriften für die unten angeführten Rechnungsempfänger in Papierform mehr annehmen:

    • voestalpine Railway Systems GmbH (ATU14187100)
    • voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH (ATU49838706)
    • voestalpine Signaling Austria GmbH (ATU66280044)

    Daher bitten wir Sie - ab sofort - die Übermittlung an unser zentrales Postfach für Eingangsrechnungen mit der E-Mail-Adresse lautend auf: office.weichensysteme@voestalpine.com als pdf-Datei zu schicken. Wir weisen darauf hin, dass diese Vorgehensweise auch bisher bereits Teil unserer Geschäftsbedingungen war.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es eventuell zu Verzögerungen in der Bearbeitung auf Grund der aktuellen Situation kommen kann. Wir unternehmen alles, trotz der gegebenen Umstände, eine möglichst reibungslose Abwicklung sicherzustellen.

    Herzlichen Dank und freundliche Grüße!

  • 22. April 2020

    voestalpine VAE GmbH wird zur voestalpine Railway Systems GmbH

    Die voestalpine VAE GmbH ist nun voestalpine Railway Systems GmbH. 2018 wurde die Bündelung unserer Kompetenzen im Bereich Bahninfrastruktur (Hightech Weichen, hochwertige Schienen und intelligente, maßgeschneiderte Signalisierungslösungen) unter der gemeinsamen Marke "Railway Systems" umgesetzt.

    Nach zwei erfolgreichen Jahren als globaler Anbieter von kompletten und innovativen Bahninfrastruktursystemen wird die voestalpine Railway Systems GmbH gegründet. Wir freuen uns auf eine großartige Zukunft!