voestalpine Formeinsatz für Spritzen

Inserts for y

designed for pure performance

Unsere AM-Formeinsätze für Spritzen verfügen über ein optimiertes konturnahes Kühlkanaldesign, das es unseren Kunden ermöglicht, eine stabile und hocheffiziente Produktion mit minimierten Kosten pro produziertem Kunststoffteil durchzuführen.

Unsere Formeinsätze bieten einen verfeinerten Produktionsprozess, der die Gesamtzykluszeit im Vergleich zur Sprinklerkühlung um bis zu 15 % reduziert. Durch die homogene und konturnahe Temperierung werden bessere Teiletoleranzen erreicht, was zu einer geringeren Ausschussrate führt. Die Anforderungen an die Polierbarkeit (ähnlich 1.2083) werden bei 100 % derAM-Formeinsätze erreicht.

Viele Spritzenhersteller haben unsere AM-Lösungen getestet und die erhöhte Rentabilität durch den Einsatz unserer korrosionsbeständigen AM-Formeinsätze für Spritzen bestätigt.

Configure & Buy
Kundenvorteile
  • Verbesserte Zykluszeit bis zu 15% –> erhöhte Produktivität
  • Verbesserte Bauteiltoleranzen –> reduzierte Ausschussrate
  • Hochglanzpolierbarkeit –> modernste Oberflächenqualität (vergleichbar mit 1.2083)
  • Korrosionsbeständiges Material –> verbesserte Rissbeständigkeit
Produkteigenschaften

Technische Daten

Werkstoff Hochleistungswerkstoffe von BÖHLER/Uddeholm
Härtegrad 49 – 53 HRC
PVD-Beschichtung (optional) voestalpine Spezialbeschichtungen
Kühlung voestalpine maßgeschneiderte konturnahe Kühlung

Applications

Kunststoff-Spritzguss

Manufacturing Process

Additive Manufacturing

Technical Data

Chemical Analysis

C Si Mn Cr Ni Mo Al
0.03 0.30 0.30 12.00 9.20 1.40 1.60

C Cr Ni Mo Al Ti
<0.02 12.20 10.00 1.00 0.60 1.00

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Please use a browser that is not outdated.

You are using an outdated web browser.

Errors may occur when using the website.