MT – Zerspanungstechnik

Mit viel Engagement bei der Ausbildung: Nadja Hemmer und Sebastian Tomi sind Teamkollegen.

Lehre Metalltechnik / Zerspanungstechnik (m/w/d)

Lehrzeit

Lehrzeit: 3 1/2 Jahre

Die span(n)endsten Fertigungsverfahren stehen dir hier offen. In diesem Job bringst du durch Drehen, Fräsen und Schleifen mit CNC-gesteuerten Maschinen Werkstücke zur Perfektion.

Zerspanungstechniker/-innen sind mit der Planung, Herstellung und Bearbeitung von Werkstücken befasst. Mit spanenden Verfahren wie Bohren, Fräsen, Drehen, Feilen oder Schleifen entstehen unterschiedliche Bau- und Maschinenteile. Diese Achsen, Wellen, Lager, Bolzen, Keile, Zahnräder oder Scheiben halten den Betrieb am Laufen.

„Präzision, Ordnung und Genauigkeit sind in meiner Lehre bei der voestalpine entscheidend und genau diese Fähigkeiten kann ich auch in meiner Freizeit gut einsetzen.“

- Patrick Amtmann, begeisterter Bogenschütze und Lehre Metalltechnik/Zerspanungstechnik, voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH


„Sowie ich in meiner Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr nichts anbrennen lasse, so ist es auch in meinem Lehrberuf bei der voestalpine.“

- David Kaltenegger, Lehre Metalltechnik/Zerspanungstechnik, voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH


„Wenn das Sprichwort „Vorsprung durch Technik“ stimmt, sind wir Lehrlinge von der voestalpine ganz weit vorne.“

- Simon Langfeld, Lehre Metalltechnik/Zerspanungstechnik, voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH


„Was mir an meinem Lehrberuf besonders gefällt ist, dass ich sowohl konventionell als auch CNC technisch die Möglichkeit habe mich weiterzubilden. Ein weiterer positiver Aspekt an meinem Beruf ist die Vielfältigkeit. Durch die Ausbildung in der Lehrwerkstätte, wird man gut auf die innerbetrieblichen Arbeiten vorbereitet, sowohl theoretisch als auch praktisch.“

- Christian Schattleitner, Lehre Metalltechnik/Zerspanungstechnik, voestalpine Tubulars GmbH & Co KG


„Mir fiel die Wahl leicht, da der voestalpine Konzern der Marktführer in der Metallbranche ist und weltweite Bekanntheit genießt. Für den Lehrberuf Zerspanungstechnik habe ich mich entschieden, weil ich die Herausforderung liebe, Programme für die Fertigung komplexer Bauteile zu erstellen.“

- Stefanie Zeilbauer, Lehre Metalltechnik/Zerspanungstechnik, voestalpine Böhler Edelstahl GmbH

Deine Fähigkeiten
Verantwortungsbewusstsein, mathematisches & technisches Verständnis,
vernetztes Denken & geistige Beweglichkeit

Dein Einkommen

  • 1. Lehrjahr: 800,00 €
  • 2. Lehrjahr: 1.000,00 €
  • 3. Lehrjahr: 1.325,00 €
  • 4. Lehrjahr: 1.750,00 €

Ausbildungsorte:

 

Bruck an der Mur / voestalpine Wire Austria GmbH
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Kapfenberg / voestalpine Böhler Welding Austria GmbH
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Kapfenberg / voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Kapfenberg / voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Kindberg / voestalpine Tubulars GmbH & Co KG
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Leoben / voestalpine Stahl Donawitz GmbH
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Mürzzuschlag / voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Co KG
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Zeltweg / voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH
Zur Stellenanzeige im Jobportal

Du interessierst dich für diese Ausbildung und möchtest dich bewerben?
Die Checkliste hilft dir, dich bestmöglich vorzubereiten.

Checkliste

Hast du eine Frage zu diesem Lehrberuf?

Wir helfen dir gerne weiter.

    Ich möchte mehr wissen über den Lehrberuf: MT – Zerspanungstechnik


    "Zeltweg / voestalpine Signaling Austria GmbH|gertraud.zwinger@voestalpine.com"]

    Link zur Ausbildung teilen