Die Vorteile anschaulich erklärt

Auch Professor Metin Tolan von der Technischen Universität Dortmund, hat sich mit den Vorteilen von voestalpine endurance beschäftigt und erklärt in seinem neuen Video, was mikrolegierter, thermomechanisch gewalzter Stahl mit Nusschokolade zu tun hat.

Was Nusschokolade mit mikrolegiertem, thermomechanisch gewalztem Stahl zu tun hat:
Prof. Metin Tolan deckt auf
Prof. Metin Tolan, Technische Universität Dortmund

Mit endurance dynamic hat man Wirtschaftlichkeit und Qualität im Blick.

Prof. Tolan hat den Durchblick

endurance dynamic verbindet ein innovatives Werkstoffkonzept mit der langjährigen Erfahrung im Rollformen der voestalpine Krems. Das Resultat sind kaltgeformte Hohlprofile für dynamische Belastungen, die die Kostenvorteile der Kaltumformung mit den Qualitätsvorzügen warmgeformter Hohlprofile kombinieren.

Geballte Vormaterial- und Umformkompetenz

Ein speziell von voestalpine entwickelter, mikrolegierter und thermomechanische gewalzter Stahl mit hohem Reinheitsgrad (Streckgrenze ReH [MPa] 355 – 550) als Grundwerkstoff bewirkt, dass die Rissbildung später einsetzt. Dadurch sind höhere Umformgrade erzielbar, sprich engere Radien realisierbar. Das abgestimmte Zusammenwirken von der Werkstoffentwicklung bis zur Präzisionsfertigung ermöglicht den Ersatz von warmgefertigten Hohlprofilen, z.B. im Landmaschinenbau.

Konkret bedeutet das, dass bei Vorliegen bestimmter technischer Anforderungen, bei denen bisher "automatisch" ein warmgeformtes Hohlprofil eingesetzt worden wäre, nun eine neue Alternative existiert. Denn dank endurance dynamic sind viele Anforderungen nun auch mit kaltgewalzten Hohlprofilen erfüllt und Sie profitieren zusätzlich vom Kostenvorteil des günstigeren Herstellverfahrens.

Vorteile

  • Hohe dynamische Belastbarkeit 
    Die Erfolgsformel der voestalpine Krems ist die optimale Profillösung für Landmaschinen.
  • Kosten eines kaltgeformten und Qualität eines warmgeformten Hohlprofils
    Sie bekommen die Vorteile aus zwei Welten – ideal bei dynamischer Belastung und Kostendruck!
  • Innovatives Werkstoffkonzept mit deutlich verbesserten Umformeigenschaften
    Durch thermomechanisch gewalzten Stahl mit hohem Reinheitsgrad als Grundwerkstoff setzt die Rissbildung später ein, sind höhere Umformgrade erzielbar und werden innere Spannungsspitzen an Einschlüssen gesenkt.

Stahlgüten:

Eine Erfolgsformel für qualifizierte Anforderungen:

  • voestalpine Sondergüte
  • mikrolegierter und thermomechanisch gewalzter Stahl mit hohem Reinheitsgrad
  • Streckgrenze ReH [MPa] 355 – 550