voestalpine Automotive Components Bunschoten

Competence Center für Body Panels & Aftermarket Solutions

Gelegen in der niederländischen Provinz Utrecht ist voestalpine Automotive Components Bunschoten sowohl Competence Center wie Produktionsstandort. Auf über 165.000 m2 Produktionsfläche sorgen über 850 MitarbeiterInnen für die Herstellung hochwertiger Class A-Außenhautteile für die Automotive Industrie.

Michiel Nijhout, Geschäftsführer (Sprecher der Geschäftsführung)
Zuständig für Sales, Procurement, Industrial Engineering & Technology, Program Management, QM, HRM, Finance, Value Chain Management, Legal & Communication
T. +31/33/298 9579
E-Mail

Rupert Derler, Geschäftsführer
Zuständig für Operations, Logistics, Maintenance und Safety
T. +31/33/298 9745
E-Mail

Konstruktion und Entwicklung

  • Wir entwickeln und bauen neue Werkzeuge für die Pressteile, die wir im eigenen Haus fertigen
  • Zur Absicherung von eigens entwickelten Methoden setzen wir die Tiefziehsimulationsprogramme Pampstamp und Autoform ein.
  • Wir unterstützen unsere Kunden mit Machbarkeitsstudien und Risikoanalysen
  • Im Bereich der Konstruktion kommt Catia Vxx bzw. UG zum Einsatz
  • Mit über 30 Konstrukteuren und Technikern begleiten wir Sie von der Anfrage bis zur  Werkzeugabnahme
  • Der stark wachsende Bereich der ZB-Fertigung (Rohbau, Fügetechniken) wird durch eigene Ingenieure und Spezialisten betreut
  • Wir erstellen im Zuge der Auftragsabwicklung eigene Füge- und Fertigungskonzepte und sorgen für die Industrialisierung
  • Auch bei der Übernahme bestehender Rohbauanlagen aus der Großserie sind wir dank jahrelanger Erfahrung in der Lage ein re-engineering durchzuführen und mit angepasster Technologie auf geänderte Volumen zu reagieren.

Platinenschneiden

  • vollautomatisierte Platinenschneidanlage
  • stahl-und aluminiumfähig
  • Coilbreite bis 2.050 mm
  • Coillänge bis 4.500 mm
  • seitlicher Aushub durch Roboter möglich

Pressen

  • 6 Pressenlinien (4.000-20.000 kN)
  • vollautomatisiert, hydraulisch
  • Werkzeuggröße bis 5.000 mm Länge
  • Alle Pressenlinien über je 6 Operationen
  • die Ausführungen mit Ober-und Unterluft entsprechen dem automobilen Standard
  • Anlagen für Stahl und Aluminium geeignet tlw. mit Waschanlage

Assemblierung

  • hochautomatisierte Fertigungszellen für alle relevanten Fügetechniken (Stahl und Aluminium)
  • zusätzlich flexible automatisierte Roboterzellen (Löten, Laserlöten u. -schweißen, Punktschweißen, Bördeln, Rollfalzen, Kleben, Nieten, Clinchen)
  • manuelle und automatisierte Prozesse
  • automatische Qualitätskontrollsysteme (Kameraraüberwachungssysteme) im Einsatz
  • 22.000 m2 Rohbau Produktionsfläche
  • Knapp 100 Rohbauanlagen im Einsatz

Tauchlackierung

  • für Stahl- und Aluminiumteile
  • Schichtdicke 15 – 25 Mμ
  • max. Rahmengröße 3.600x1.800x2.000 mm

Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Thema Personal:

Sylvia van Zon
Personalmanagement
T. +31/33/298 9509 
E-mail: sylvia.vanzon@voestalpine.com

Ihr Ansprechpartner

Jantje Schirring

Unternehmenskommunikation

T: +31/33/298/9579

F: +31/33/298/9007

E: jantje.schirring@voestalpine.com

voestalpine Automotive Components Bunschoten B.V.

Amersfoortseweg 9
3751 LJ Bunschoten-NL
Postfach 503
3750 GM Bunschoten-NL
T. +31/33/298 9511
F. +31/33/298 9007
E-Mail

Downloads

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort