Mit Ballast

  • Ideal für flache und leicht schräge Dächer
  • Möglichkeit zur Verbindung über den Dachfirst
  • Keine Perforation der wasserdichten Dacheindeckung
  • Ballast kann sowohl unter als auch in das System eingebaut werden.

Freie Spannweite

  • Für Dächer, bei denen nur die Sparren oder Pfetten gestützt werden können
  • Keine Perforation der wasserdichten Dacheindeckung
  • Der Ballast muss projektbezogen betrachtet werden.

Vulkanisiert

  • Dächer mit eingeschränkter Tragkraft
  • Kein Gebrauch von Ballast
  • Ohne Perforation der wasserdichten Dacheindeckung
  • Kann auch vor Ort verwendet werden, um ein Abrutschen zu verhindern

Verankert

  • Für flache und schräge Dächer
  • Montage und Anwendung auf Dächern, die wenig oder keine zusätzliche Belastung zulassen
  • Montage an sehr hohen Gebäuden
  • Verankerung mit einer begrenzten Anzahl von Öffnungen