Thermomechanisch gewalzte Stähle mit ausgezeichneter Kaltumformbarkeit


Thermomechanisch gewalzte alform®-Stähle besitzen ein kohlenstoffarmes, feinkörniges Gefüge. Spannungsarmglühen kann im Temperaturbereich von 530 - 580 °C durchgeführt werden.
Eine Wärmebehandlung über 580 °C ist nicht zulässig und würde ein Absinken der Mindeststreckgrenze zur Folge haben. Sollte eine Wärmebehandlung über 580 °C notwendig sein, kontaktieren Sie bitte unsere Abteilung für Qualitätslenkung.

Diese Stahlsorten erfüllen auch alle Anforderungen der vergleichbaren Stähle nach EN 10149-2.

Überzeugende Vorteile

  • Sehr gute Schneid- und Stanzeignung sowie Umformbarkeit
  • Sehr gute Schweißbarkeit aufgrund niedrigem Kohlenstoffäquivalent

  • Bessere Eigenschaften in engeren Grenzen als vergleichbare Normstähle

Abmessungen und Lieferzustand

Maximale Breite je Dicke Mindestbreite 900 mm bei Breitband
Blechdicke 
[mm]
2,02,53,03,54,06,012,015,0
alform 280 M1.6201.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
alform 315 M1.620
1.620
1.620
1.6201.620
1.620
1.620
1.620
alform 340 M1.620
1.6201.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
alform 355 M1.500
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
alform 380 M1.5001.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
alform 420 M1.3601.620
1.620
1.620
1.620
1.6201.620
1.620
alform 460 M1.3601.6201.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.620
alform 500 M1.2801.4801.620
1.620
1.620
1.620
1.620
1.500
alform 550 M1.2801.4801.620
1.620
1.620
1.620
1.6201.500
alform 600 M1.2501.3801.5001.620
1.620
1.620
1.620
1.500
alform 650 M1.2501.3801.5001.620
1.620
1.620 1)
1.620 1)
1.500
alform 700 M1.2501.3801.5001.620
1.620
1.620 1)
1.620 1)
1.500


(Tafelblech aus warmgewalztem Stahlband)

Maximale Breite je Dicke
Mindestbreite 1.500 mm
Blechdicke 2)
 [mm]
max. Breite
[mm]
max. Länge
[mm]
Lieferzustand
alform plate 355 M8 ≤ 1003.80018.700TM + ACC
alform plate 420 M8 ≤ 1003.80018.700TM + ACC
alform plate 460 M8 ≤ 1003.80018.700TM + ACC
alform plate 500 M8 ≤ 803.80018.700TM + ACC
alform plate 550 M8 ≤ 503.80018.700TM + ACC


(Grobblech)

1) Lieferung nur als Tafelblech ungebeizt.
2) Für Dicken 8 < 9 mm und Breiten  ≤ 3.450 - 3.800 mm beträgt die max. Länge 17.000 mm.
    Für Dicken 9< 10mm und Breiten  >  3.650 - 3.800 mm beträgt die max. Länge 17.000 mm.

TM thermomechanisch gewalzt
ACC schnellgekühlt (accelerated cooled)

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Durch die unterschiedlichen Produktionsrouten für Tafelbleche aus warmgewalztem Stahlband beziehungsweise Grobbleche ergeben sich spezifische Produktvorteile, die in den jeweiligen Datenblättern zu finden sind. Besonders hervorzuheben ist die ausgezeichnete Zähigkeit von alform plate 700 M und alform 700 ME.

Zugversuch

ZugversuchStreckgrenze Reh [%] min.Zugfestigkeit Rm [%] min.Bruchdehnung [%] min.
[MPa][MPa]A80A5
alform 280 M280 - 400370 - 4702428
alform 315 M315 - 440390 - 4902226
alform 340 M340 - 470420 - 5202024
alform 355 M355 - 480430 - 5302024
alform 380 M380 - 510450 - 5502024
alform 420 M420 - 550480 - 5801822
alform 460 M460 - 590520 - 6401619
alform 500 M500 - 650550 - 6801518
alform 550 M≥ 550
600 - 7401417
alform 600 M≥ 600
650 - 8001316
alform 650 M3)≥ 650
700 - 8501215
alform 700 M3)≥  700
750 - 9301114


(Tafelblech aus warmgewalztem Stahlband)

ZugversuchBlechdicke 4)
Streckgrenze 5) Reh [%] min.Zugfestigkeit 5) Rm [%] min.Bruchdehnung 5) [%] min.
[mm][Mpa][Mpa]A5
alform plate 355 M8 ≤ 16
> 16 ≤ 40
> 40 ≤ 63
> 63 ≤ 100
355
345
335
325
470 - 630
470 - 630
450 - 610
440 - 600
22
22
22
22
alform plate 420M8 ≤ 16
> 16 ≤ 40
> 40 ≤ 63
> 63 ≤ 100
420
400
390
380
520 - 680
520 - 680
500 - 660
480 - 650
19
19
19
19
alform plate 460 M8 ≤ 16
> 16 ≤ 40
> 40 ≤ 63
> 63 ≤ 100
460
440
430
410
540 -720
540 - 720
530 - 710
510 - 690
17
17
17
17
alform plate 500 M8 ≤ 16
> 30 ≤ 50
> 50 ≤ 80
500
480
460
570 - 750
550 - 750
550 - 750
16
16
16
alform plate 550 M8 ≤ 30
> 30 ≤ 50
550
530
600 - 760
570 - 730
16
16


(Grobblech)

3) Bei einer Dicke von > 8 mm darf die Streckgrenze um 20 MPa niedriger sein. Prüfrichtung: längs, Mindestwerte für ReH und Rm gelten auch in Querrichtung. Bei nicht ausgeprägter Streckgrenze und in Schiedsfällen die die Rp02 -Dehngrenze A60 für Dicken < 3 mm A5 für Dicken ≤ 3 mm

4) größere Dicken auf Anfrage
5) Der Zugversuch wird gemäß EN 10002 an Querproben durchgeführt.

Kerbschlagarbeit und Kantradien

Kerbschlagarbeit
Kantradien
Kerbschlagarbeit 6) Av [Joule]Kantradien 7) Ri min. bei 90° Kantung
Lage d. Biegekante zur Walzrichtung (s = Blechdicke)
Biegedorn-durchmesser
BgD min.
M
Prüftemperatur -20° C
ME Prüftemperatur -40° Cs < 3 mms 3 - 6 mms > 6 mmBlechdicke = s
alform 280 M40-0,25 s0,5 s0,8 s0 s
alform 315 M40-0,25 s 0,5 s0,8 s0 s
alform 340 M40-0,25 s0,5 s0,8 s0 s
alform 355 M (ME)40270,25 s0,5 s0,8 s0 s
alform 380 M (ME)40270,25 s0,5 s0,8 s0,5 s
alform 420 M (ME)40270,5 s1,0 s1,0 s0,5 s
alform 460 M (ME)40270,5 s1,0 s1,4 s1,0 s
alform 500 M (ME)40270,8 s1,2 s1,6 s1,0 s
alform 550 M (ME)40270,8 s1,2 s1,6 s1,5 s
alform 600 M (ME)40270,8 s1,2 s1,6 s1,5 s
alform 650 M (ME)40
27
0,8 s
1,2 s
1,6 s
1,5 s
alform 700 M (ME)40
270,8 s
1,2 s
1,6 s
1,5 s


(Tafelblech aus warmgewalztem Stahlband)

Kerbschlagarbeit Kantradien
Kerbschlagarbeit 9) Av 
[Joule]
Kantradien Ri. min. bei 90° Kantung
Lage d. Biegekante zur Walzrichtung (s = Blechdicke)
Blechdicke[mm]Prüfrichtung längs
Temperatur -50 °C
Prüfrichtung quer Temperatur -50 °Clängsquer
alform plate 355 M8 ≤ 10027161,5 s1,0 s
alform plate 420 M8 ≤ 10027162,0 s1,5 s
alform plate 460 M8 ≤ 10027162,0 s1,5 s
alform plate 500 M8 ≤ 8027163,0 s2,0 s
alform plate 550 M8 ≤ 5027163,0 s 2,0 s


(Grobblech)

6) Av-Mindest-Mittelwert aus 3 Proben (ISO-V, längs) bezogen auf Vollproben (10x10 mm).
7) Kleinster zulässiger Innenradius bei 90° Kantung, Ri min.
8) Werte bei -40 °C werden bei entsprechender Auftragsvereinbarung und Kennung "ME" für eingeschränkte Abmessungsbereiche garantiert.
9)  Kerbschlagbiegeversuch gemäß EN 10045 an Charpy-V-ähnliche Proben mit den Abmessungen 10 x 7,5 mm geprüft. Der Gewährleistungswert vermindert sich proportional zum Probenquerschnitt.