voestalpine Böhler Welding

Stabelektroden für nichtrostende Stähle: Super Duplex

22. Aug 2017

Böhler Welding Stabelektroden. 
The best for the best.

Wir liefern jede Art von Stabelektroden, die Sie benötigen und unsere Elektroden sind immer einfach zu handhaben, mit guter Zündbarkeit und stabilem Lichtbogen. Für perfekte und dauerhafte Ergebnisse. 

Super Duplex Elektroden die am häufigsten für nichtrostende Stähle verwendet werden sind:

 

Product

Eigenschaften und Anwendungsgebiete

Datasheet

Avesta 2507 P100

Umhüllte Stabelektrode entwickelt für das Schweißen von Superduplex Stählen wie EN 1.4410 / UNS S32570 und EN 1.4501 / UNS S32760. . Avesta 2507/P100 zeichnet sich durch einen sehr stabilen Lichtbogen und die einfache Verarbeitung aus. Vorwiegend für Anwendungen mit geringeren Zähigkeitsanforderungen (z.B. < 27 J bei 0°C) geeignet. Für höhere Anforderungen sollte Avesta 2507/P100 Rutile verwendet werden. Sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Lochfraß und Spannungsrisskorrosion in Chlorid haltiger Umgebung. Entspricht den Korrosionstestanforderungen gem. ASTM G48 Methode A, B und E (40°C). Der Ni-Gehalt ist überlegiert um ein austenitisches Gefüge zu sichern. Schweißbar in allen Positionen, Einsatzbereich zwischen 0°C und 220°C.

Link

Avesta 2507 P100 Rutil

Umhüllte Stabelektrode entwickelt für das Schweißen von Superduplex Stählen wie EN 1.4410 / UNS S32570 und EN 1.4501 / UNS S32760. Superduplex Stähle werden vorwiegend für Entsalzungsanlagen, in Salzwasseranlagen, für Rauchgasentschwefelungsanlagen sowie in der Papierindustrie verwendet. Der Schweißzusatz erfüllt die erhöhten Ansprüche wie z.B. für NORSOK M-601 und ähnliche. Die Eigenschaften des Schweißgutes entsprechen jenen des Grundwerkstoffes, hohe Zähigkeiten bei hoher Festigkeit sowie sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Spannungsrisskorrosion und Korrosion in Chlorid haltiger Umgebung. Entspricht den Korrosionstestanforderungen gem. ASTM G48 Methode A, B und E (40°C) sowohl im geschweißten Zustand als auch nach erfolgter Wärmebehandlung (angelassen bei 1100 – 1150°C, Abkühlung Luft / Abschreckung Wasser). Der Ni-Gehalt ist überlegiert um ein austenitisches Gefüge zu sichern. Schweißbar in allen Positionen, Einsatzbereich zwischen -50°C und 220°C.

Link

 

Entdecken Sie mehr Stabelektroden für Ihre Bedürfnisse in der Produktsuche!