Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

Herzstück 400HB

Für diese Herzstückausführung verwenden wir im Bereich des Herzstückblockes hochverschleißfesten 400HB Stahl, um den Forderungen nach einem langen Lebenszyklus bei der Reduktion des Instandhaltungsaufwandes gerecht zu werden.

Der Aufbau des Blockes besteht entsprechend des zu adaptierenden Schienenprofiles aus einer Sandwich- oder Vollblockkonstruktion. Die am Block anschließenden Anschweißschienen können entsprechend der vorliegenden Bauarten aus Konstruktionsschienen mit eingearbeiteter Rille, Standardschienen mit eingeschweißter verschleißfester Leitkante (nur Tiefrille) und Blockschienen aus verschleißfesten 400HB Stahl bestehen und werden mit dem Block verschweißt.

Werkstoffe:

  • Herzstückblock aus hochverschleißfesten 400HB Stahl
  • Anschweißschienen entsprechend spurführungsrelevanter Notwendigkeit und verwendeter Standardschiene im Weichenbereich
  • Konstruktionsschienen (ProfilH=180mm) 73C1 und 105C1 mit eingearbeiteter Rille (Flach- und Tiefrille), Güte R220G1
  • Standardschienen mit Eingeschweißter
  • Radlenkerleiste 400HB (Tiefrille)
  • R200, R220, R260, 290GHT-CL, R290GHT, R340GHT
  • Hochverschleißfeste Anschweißschiene aus 400HB Stahl (Flach- und Tiefrille)

Vorteile:

  • Geeignet für alle Schienenprofile und Schienengüten
  • Wartungsarm durch Exzellenten Verschleißwiderstand durch Einsatz von hochverschleißfesten 400HB Stahl
  • Optimierter Radüberlauf
  • Garantierte Austauschbarkeit
  • Verwendbar für alle Weichen Bogenweichen
  • Auftrags und Reparaturschweißungen möglich
  • Geeignet für alle Typen von Schienenbefestigungen
  • Aluminothermisch in das Gleis einschweißbar