Mit 500 Konzerngesellschaften und -standorten in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten agiert die voestalpine als Global Player, für den die persönliche, individuelle und fachlich fundierte Betreuung der Kunden vor Ort höchste Priorität hat.

Herbert Eibensteiner, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und neuer Leiter der Steel Division
Als langjähriger Partner der internationalen Automobilindustrie stellt die Elektromobilität einen wichtigen Zukunftsmarkt für die voestalpine dar. Durch den konsequenten Fokus auf Forschung und Entwicklung ist es uns gelungen, innovative Produktlösungen – von höchstfesten Karosserieteilen bis zu High-Tech-Komponenten für Batteriegehäuse und Elektromotoren – zu entwickeln, die Elektroautos noch sicherer, leichter und effizienter machen. Wir sehen großes Potenzial, unsere Position als Technologiepartner in diesem anspruchsvollen Segment noch weiter zu stärken.

Dipl.-Ing. Herbert Eibensteiner, Vorsitzender des Vorstandes