Präzise und wirtschaftlich

 

Für die Montage von Messern, Lochstempeln, Formbacken und anderen Komponenten auf Keilschiebern werden

  • Gewinde 
  • Passbohrungen
  • Fräsungen

an der Arbeitsfläche nach Ihren CAD-Daten eingebracht. Dadurch können die Schieber direkt ins Werkzeug verbaut werden und es entfallen für Sie zusätzliche Arbeitsschritte am Schieber wie Zerlegen, Spannen, Bearbeiten, Reinigen der Zusammenbau.

Wir bieten eine Standardanarbeitung der Arbeitsfläche des Schiebers sowie erweiterte Anarbeitungsmöglichkeiten an. Bei manchen Schiebern besteht auch die Möglichkeit, die Treiberspitze abzufräsen, um die Transferhöhe zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt. 

Für Anfragen stehen Ihnen unsere Experten unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: anarbeitung.camtec@voestalpine.com

In dem folgenden Clip erfahren Sie mehr über unser umfassendes Service: