Weichenantriebs-, Verschluss-, Endlagenauswertungssysteme und Signaltechniklösungen

Grundlagen - Übersicht zur Produktpalette

Termine

Zeit: 09:00 - 12:00 Ort: Online Sprache: Deutsch Vortragende(r): Philipp Loos Registrierung bis: Niveau: Einsteiger
Preis:
Kostenlos
Die Registrierungs-Deadline ist bereits abgelaufen. Eine Anmeldung für diesen Termin ist nicht mehr möglich. Bitte wählen Sie einen anderen Termin aus der unten angegebenen Terminliste.
Zum Kalender hinzufügen (ICS)

Kontakt

In diesem kostenlosen Tages-Seminar am Campus Sainerholz, Deutschland – wahlweise auch als Online-Seminar – bieten wir Interessierten eine umfängliche Übersicht zum Produktportfolio der Competence Unit Drive, Locking, Detection & Signaling Solutions (voestalpine Signaling Austria und Signaling Sainerholz). 
Das Seminar bezieht sich auf Antriebs- und Weichenverschlusstechnik im Güter-, Hochgeschwindigkeits-, Misch- und Nahverkehr (S-Bahn- und U-Bahn-Systeme). Die Handhabung, Anwendung oder Funktionsweisen der Produkte werden während der Schulung mit Praxisbeispielen demonstriert und erläutert.

Schulungsinhalte

Weichenantriebe

  • UNISTAR HR
  • ECOSTAR
  • UNISTAR HR EM
  • UNISTAR HR Compact
  • UNISTAR HR NG
  • UNISTAR CSV 24
  • UNISTAR CSV 34
  • AH950
  • HYDROSTAR Systeme

Externes Verschlusssystem

  • SPHEROLOCK

Endlagenprüfer

  • EPD 4.0, UNISTAR ELP, IE 2010

Kräfteübertragungssystem

  • HYDROLINK und Polygongestänge

Weichensteuerung und Weichenheizung

  • UNILOCK Systeme
  • PHS 1601 Weichenheizungssteuerung

Diagnose und Monitoringsysteme

  • RML 4.0 am UNISTAR HR

Weiteres

  • Kleinteile
  • Gleisanschluss- und Befestigungssysteme
  • Bohrgeräte
  • Stellkraftmessgerät
  • Signaltechnikequipment

V-COM2 Fahrzeugkommunikation

 

UNIAC[2] Achszählsystem

Zielgruppe

Interessierte Mitarbeiter:innen aus dem Bereich Bahntechnik (Beispielsweise: Infrastrukturverantwortliche, Planungsingenieure, Fachplaner, Projektleiter, Projektsteuerer, Konstrukteure, Werkmeister, Techniker, Gleisbauarbeiter, Signalarbeiter, Instandhaltungspersonal)

Zusatzinformationen

 
Teilnehmeranzahl

Präsenzschulungen: Maximal 16 Personen
Online-Seminare: keine Limitierung

Dauer 1 Arbeitstag, entspricht ca. 6 Unterrichtseinheiten      
Schulungsansatz Theorie und Praxis
Voraussetzungen keine