voestalpine Böhler Welding

DRY SYSTEM - die Premium Verpackungslösung für Stabelektroden

26. Sep 2019

Böhler Welding DRY SYSTEM für effiziente hochwertige Schweißprozesse

Die effiziente Alternative zu kostenintensiver, klimatisierter Lagerung und Handhabung heißt Böhler Welding DRY SYSTEM, das „ofentrockene“ Stabelektroden direkt aus der Vakuumverpackung liefert.

JEDERZEIT EINSATZBEREIT

Durch das Böhler Welding DRY SYSTEM werden Rücktrocknung und der Einsatz von Trockenhalteschränken und beheizten Köchern überflüssig und das potenzielle Risiko von Wasserstoffrissen wird vermieden. Bei vorhandenem Vakuum können die Elektroden sofort verschweißt werden.

BENUTZER- & UMWELTFREUNDLICH

Zum leichteren Öffnen hat der Innenkarton eine Lasche zum Aufreißen. Die Vakuumverpackungen haben ein eigenes Etikett, auf dem der Name des Schweißers sowie das Datum und die Zeit des Öffnens dokumentiert werden können. Für die Verpackung wird keinerlei Kunststoff - weder PE noch PP - verwendet und jeder Bestandteil kann mit herkömmlichem Metall- oder Papiermüll entsorgt werden.

OPTIMALE VERARBEITUNGSMENGEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEN

Stabelektroden sind leicht zu verarbeiten, benötigen keine Gase und nur einfache Schweißmaschinen. Böhler Welding DRY SYSTEM Verpackungen mit kleineren Verpackungsmengen eröffnen neue Möglichkeiten in Industrien, in denen Stabelektroden einen hohen Stellenwert genießen.

Maximale Effizienz durch reduzierte Schritte bei der Handhabung der Elektroden

  1. Lagerung an jedem trockenen Ort, an dem die Verpackung nicht beschädigt werden kann
  2. Schweißen
  3. Rücktrocknung oder Entsorgung der nicht benötigten Elektroden

Finden Sie hier oder im Downloadbereich mehr Informationen über unsere Böhler Welding DRY SYSTEM Vakuumverpackung: