Stella Sustainable
Stella Sustainable

Die Zukunft verdient eine grüne Chance

HALLO, ICH BIN STELLA SUSTAINABLE - EIN AUTO, DAS VIEL ZU ERZÄHLEN HAT. 

Ein Thema liegt mir dabei besonders am Herzen und es ist nicht schwer, dieses zu erraten: Nachhaltigkeit. Als Botschafterin der voestalpine ist es meine Aufgabe, Sie ehrlich, spannend und umfassend über die „grünen“ Projekte und Initiativen der voestalpine Steel Division auf dem Laufenden zu halten.

Schon mal vorweg: Wir haben viel vor und würden uns freuen, wenn Sie uns begleiten.

NACHHALTIGER STAHL = GENIAL

Was macht voestalpine eigentlich? Als weltweit tätiger Technologiekonzern bieten wir viele unterschiedliche Produkte und Services – vor allem aber sind wir einer der innovativsten Stahlproduzenten weltweit. Wir lieben was wir tun, weil wir mit unserem Stahl einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung leisten. Ja, richtig gehört: voestalpine Produkte in der greentec steel Edition lassen sich schon heute emissionsarm und in Zukunft CO2-neutral herstellen.

PRAKTISCH. VIELSEITIG. ÜBERZEUGEND.

Der Werkstoff Stahl ist in der Produktion umweltfreundlicher als andere Materialien wie beispielsweise Aluminium und zu 100 % rezyklierbar. Im Einsatz erhöht Stahl außerdem die Energieeffizienz von Windkraftanlagen, Haushaltsgeräten und Elektroautos. Da kommt man aus dem Schwärmen schon fast nicht mehr heraus.

Kilogramm CO2‑Äquivalente pro Tonne

PREMIUM-ZUTATEN FÜR PREMIUM-STAHL

Das Erfolgsrezept für eine grüne Gegenwart und Zukunft: In puncto Nachhaltigkeit bestens ausgebildete Mitarbeiter:innen, umfassend verlässliche Lieferanten sowie konfliktfreie und ethische Rohstoffe bilden die Basis für einzigartige Qualitätsprodukte. Um unsere teils selbst auferlegten Standards erfüllen zu können, werden alle Teile der Supply Chain sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft. Ganz nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

>> Hier geht es zu „Rohstoffe“

 

NACHHALTIGER RESSOURCENEINSATZ FÜR DEN GLOBUS

Es gibt keinen Planet B, C und D – deshalb halten wir uns jederzeit an unseren Plan A: Ein ressourcenschonender Umgang mit allem, was uns die Erde zur Verfügung stellt. Das heißt im Klartext: Bestehendes soll so gut und so lange wie möglich VERWENDET und auf keinen Fall VERSCHWENDET werden. Diesem Credo folgen wir auf vielfältige Art und Weise, um unsere Umwelt nachhaltig zu schützen – egal ob es um Luft, Wasser oder den Umgang mit Abfällen geht.

>> Mehr über „Umwelt- und Klimaschutz“

STAHLHERSTELLUNG NEU: MIT CO2 IST'S BALD VORBEI

Im Treppenlauf in Richtung grüner Zukunft – so lässt sich unser Stufenplan zur CO2-neutralen Stahlproduktion optimal beschreiben: Die erste Stufe nehmen wir schon jetzt mit unserer CO2-optimierten Fahrweise und die nächste bis 2030 mit der schrittweisen Umstellung auf eine noch nachhaltigere Hybridroute. Bei der drauffolgenden Stufe, die wir bis 2050 erklimmen wollen, sorgt grüner Wasserstoff dafür, dass eine klimaneutrale Stahlerzeugung vom Traum zur Realität werden kann. Dieser Traum ist unser Antrieb, für alles was wir tun.

>> Mehr Infos zu „Stahlerzeugung“ 

GRÜNE INNOVATIONSKRAFT IN EINER NEUEN DIMENSION

Hochqualitative Stahlprodukte auf den Markt zu bringen ist die eine Sache – sie aber auch noch emissionsarm oder sogar klimaneutral zu produzieren die andere. Um das zu schaffen haben wir viel investiert und bewährte Prozesse weitergedacht. Es hat sich gelohnt: Mit einer greentec steel Edition all unserer Produkte bieten wir unseren Kunden voestalpine Premium-Qualität mit reduziertem CO2-Fußabdruck und läuten damit eine neue Ära der Nachhaltigkeit ein. Ziemlich aufregend, nicht wahr?

>> Mehr erfahren zu "Grüne Produkte und Services""

SAUBER VON A NACH B – MIT GRÜNER LOGISTIK

Wäre doch schade, wenn der Transport unserer grünen Produkte zum Bestimmungsort weniger nachhaltig wäre als deren Entstehung, oder? Wir bei voestalpine legen hier nicht nur Wert darauf, dass alle benötigten Rohstoffe und unsere Produkte effizient via Bahn oder Schiff reisen, sondern helfen auch aktiv dabei, unser gesamtes Transportwesen in Zukunft noch umweltfreundlicher zu gestalten. Uns ist klar: Der Weg ist das Ziel.

>> "Grüne Logistik" im Detail

Ihre Ansprechpartnerinnen

Michaela Kraus und Stefanie Wieser
Product Management
Sustainability

  Schreiben Sie uns eine Email!