Lehre zum Angreifen

Rund 350 Jugendliche und ihre Eltern nutzten diese Gelegenheit sich über die 20 Lehrberufe die hier erlernt werden können zu informieren und die Räumlichkeiten zu besichtigen. 

Einblicke in die Praxis

Für die zahlreichen Fragen zu den Berufen, zu Schnupperterminen und Lehrlingsbewerbungen standen die Organisatoren, 26 Ausbildner und die, die es am besten Wissen – die Lehrlinge selbst - zur Verfügung.  Die rund 220 jungen Fachkräfte bemühten sich sehr die Lehrberufe so praxisnah wie möglich zu präsentieren. Bei verschiedenen Stationen konnten die Besucher auch selbst Hand anlegen - ob beim „Virtual Welding“ in der Schweißtechnik, bei Biegeübungen im Bereich Maschinenbautechnik oder beim „Heißen Draht“ im Bereich Elektrotechnik. Dieses Angebot fand auch großen Anklang:

Bilderleiste

Super,dass wir hier die Möglichkeit einer Führung hatten, aber auch alleinedurchschauen konnten. Der Schweißsimulator hat mich sehr fasziniert. Das istmir auch gleich gut gelungen. Die Lehrlinge haben mir alles gut erklärt undwaren sehr hilfsbereit. Besonders freut mich, dass ich gleich einenSchnuppertag ausmachen konnte.                         
Jonas Mascher, 14 Jahre
Dievoestalpine sehe ich als zuverlässigen Arbeitgeber, das ist mir als Vaternatürlich wichtig. Jonas hätte hier sicher eine gute Perspektive. Die Qualitätder Ausbildung ist bei der voestalpine sehr hoch.
Andreas Mascher, Vater von Jonas

Spezialisten gefragt

Neben den klassischen Lehrberufen im Elektro- und Metallbereich werden im Ausbildungszentrum Linz auch noch andere „Spezialberufe“ angeboten. Mit beeindruckenden Werkzeugen und spannenden Versuchen  weckten auch die Ausbildungen im Bereich Kraftfahrzeugtechnik/Nutzfahrzeugtechnik, Labortechnik, Chemie, Werkstofftechnik und Industriekauffrau/mann großes Interesse.

Nutzedeine Chance

Für alle die den Tag der offenen Tür verpasst haben, gibt es selbstverständlich die Möglichkeit sich auf unserer Website beziehungsweise direkt beim Ausbildungskoordinator über Schnuppertermine und Bewerbungsfristen zu informieren. 

Die voestalpine ist stolz auf ihr modernes Ausbildungszentrum in Linz und ihre jungen Facharbeiter von morgen – sei dabei und bewirb dich jetzt!