Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Das ist der Job für aufgeweckte, schlaue Köpfe und absolut nichts für Schlaftabletten! Tagtäglich bist du damit beschäftigt, die Produktionsabläufe der voestalpine Steel Division zu verbessern – Effizienzoptimierung nennen wir das. Denn die Produktion muss ohne Unterbrechung bestens laufen. Du wirst ausgebildet, Fehler in den Arbeitsschritten sofort zu erkennen. Und du wirst wissen, wie du den Fehler korrigierst. Kurzum: Als voestalpine-Prozesstechniker/-in sorgst du dafür, dass alles läuft wie am Schnürchen!

Aufgaben

  • Produktionsabläufe noch effizienter zu gestalten
  • Sie erproben, steuern und überwachen jeden einzelnen Arbeitsschritt und sichern so die Qualität unserer Produkte
  • Genauigkeit, technisches und physikalisches Verständnis