Forschung & Entwicklung

Die voestalpine SIGNALING setzt auf hochinnovative Produkte und investiert verstärkt in den Bereich Forschung und Entwicklung.

Ein internationales Know-How Netzwerk bildet den Grundstein zur stetigen Produkt- und Prozessentwicklung.

Alle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Gruppe werden innerhalb der voestalpine SIGNALING koordiniert. Dadurch wird sichergestellt, dass das im Konzern vorhandene Wissen und die vorhandenen Einrichtungen optimal genutzt und die Ressourcen optimal eingesetzt werden. In den verschiedenen Verkehrsbereichen (Heavy Haul, High Speed, Mixed Traffic, Metro, Suburban Traffic, Tramway) werden gemeinsam mit den Kunden Lösungen dort entwickelt, wo die besten Voraussetzungen für eine kompetente und schnelle sowie effiziente Umsetzung gegeben sind.

Neue Entwicklungen werden systematisch vom Entwurfs- über das Teststadium zu sorgfältig geplanten Prototypeneinsätzen herangeführt. Marktstudien, dokumentierte technische Machbarkeitsprüfungen während der Entwurfs- und Fertigungsstadien sowie Verifizierungs- und Validierungsschritte zählen zu den entscheidenden Qualitätsmaßnahmen.

So ist voestalpine SIGNALING weltweit Spitzenreiter anerkannter Patente bei Weichen und deren Komponenten sowie elektronischen Sicherungs- und Überwachungssystemen und hydraulischen Antrieben.