Navigation überspringen
Zurück zur Übersicht

IE 2010

Ein innen liegender elektro-mechanischer Endlagenprüfer zur Lageüberwachung von Weichenzungen.

Der innenliegende Endlagenprüfer bzw. Feldprüfer IE 2010 dient der Lageüberwachung von Weichenzungen, wobei dieser die Zungenendlagen, auftretende Spurverengungen/-erweiterungen und etwaige Weichenauffahrvorgänge detektiert. Darüber hinaus wird auch die minimale Zungenöffnung im Verschlussbereich überwacht.

Sie profitieren von:

  • Stellwerkstechnischer Unabhängigkeit
  • Einfacher Montage und Handhabung
  • Schmaler Bauweise => perfekt für Tunnelapplikationen
  • Minimalen Instandhaltungserfordernissen
  • 1:1 Ersatz bestehender Endlagenprüfer
  • Niedrigen Lebenszykluskosten
  • Individuell angepassten Lösungen
  • Eignung für alle Weichentypen
  • Höchster Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit, auch unter widrigen Umweltbedingungen (≥ IP65)
  • Geringem Gewicht (<20 kg)
  • einem nach CENELEC 50126/50129 begutachteten System

Downloads