Forschung & Entwicklung

Unsere F&E-Abteilung forscht in den Bereichen:

  • Prüftechnik
  • Prozess- und Anlagenentwicklung
  • Schweißtechnik.

 Durch die Prüfung von Schienen in der Altschienenaufbereitung erhalten wir einen guten Überblick über die Anforderungen an die Schienen im Gleis und es ergeben sich Erkenntnisse bzgl. der RCF-Schädigung und deren Entwicklung im Bahnbetrieb. Mit diesem Wissen können neue Prüftechniken zur zerstörungsfreien Prüfung von Schienen entwickelt werden. Diese Entwicklung wird eng mit Schienenherstellern und Prüfgeräteherstellern betrieben.

Um die Bearbeitung und Schweißtechnik auf dem neuesten Stand der Technik zu gewährleisten ist es notwendig, die Produktionsschritte und Anlagen zur Bearbeitung der Schienen hinsichtlich der Schweißtechnik, der Alt- und Neuschienenprofilierung stetig weiterzuentwickeln und nach den besten Techniken auszurichten. Hierzu sind interne Versuche und Entwicklungen notwendig, die in Kooperation mit der Zulieferindustrie durchgeführt werden.

In der Schweißtechnik speziell ist die Begleitung der Stahlsortenentwicklung durch die Schienenhersteller notwendig, um die Schweißbarkeit sowie die notwendigen Parameter für das Schweißen von neuen Werkstoffen sicher zu stellen. Hierzu werden mit den Herstellern die entsprechenden Versuchsprogramme abgestimmt und auf unseren Anlagen durchgeführt.

Unsere Zugehörigkeit zum weltmarktführenden Unternehmen für Schienen und Weichentechnik ist Garant für die kundenorientierte Umsetzung neuester Erkenntnisse.