Rund 340 Lehrlinge aus Österreich & Deutschland trafen sich am 4. November in der voestalpine Stahlwelt in Linz. Die Lehrlinge des letzten Lehrjahres und ihre Begleitpersonen nutzten den Tag, um sich mit Kollegen von anderen voestalpine-Standorten auszutauschen. Die Challenge „Nerven aus Stahl“ sorgte für viel Action & Unterhaltung.

Zweiter voestalpine Konzernlehrlingstag

Um Punkt 8.00 Uhr strömten die ersten Besucher zum Check-In in die voestalpine Stahlwelt – darunter weit gereiste Gäste, wie zum Beispiel aus Düsseldorf oder Wetzlar. Nach Vergabe des Welcome-Packages & einer kleinen Stärkung am Buffet eröffnete Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine, mit einer Rede den zweiten voestalpine Konzernlehrlingstag.

Vorstandsvorsitzender voestalpine Wolfgang Eder„Die voestalpine ist bekannt für die sehr hohe Qualität der Lehrausbildung. Das zeigt sich auch darin, dass im letzten Geschäftsjahr 96 % der Lehrlinge ihre Lehrabschlussprüfung bestanden haben.“, so Wolfgang Eder.

 

Am Ende seiner Rede bedankte sich Wolfgang Eder für das Engagement sowie den Einsatz der Lehrlinge und hob insbesondere den voestalpine Video-Contest für Lehrlinge hervor, der in einem einzigartigen Best-of-Video zusammengefasst wurde:



Interaktives Rahmenprogramm für Lehrlinge sowie Ausbilder

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion sprachen die Lehrlinge mit den Vorstandsmitgliedern der voestalpine AG und dem Konzernbetriebsratsvorsitzenden Hans Karl Schaller über die Zukunft des Konzerns. Der Austausch zwischen Lehrlingen und Vorständen gestalte sich vor allem locker und unterhaltsam und unterstreicht die gute Atmosphäre, die im Konzern vorherrscht.

Die interaktive Challenge „Nerven aus Stahl“ startete um 10.00 Uhr und erforderte dann vollen Einsatz: In gemischten Teams mussten in einem multimedialen Quiz Fragen zur voestalpine sowie zur Lehrausbildung beantwortet werden. Hier konnten sich die Lehrlinge gegen die Begleitpersonen deutlich durchsetzen. Bei der anschließenden Aufgabenrallye in der voestalpine Stahlwelt mit integrierten Actionstationen, wie Riesenpuzzle, Shuffleboard oder Conference-Bike, und bei der Buchstabensafari im Rahmen einer Werkstour, konnten die Lehrlinge ihr Wissen, Geschick sowie ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Die Begleitpersonen erhielten die Möglichkeit ihre Lehrlinge bei den Actionstationen tatkräftig anzufeuern. Die Teams gingen topmotiviert an die einzelnen Actionstationen heran – der Hauptpreis, ein Hubschrauber-Flug über das voestalpine-Werksgelände, spornte zusätzlich an!

2. voestalpine Konzernlehrlingstag

Bild 1 von 11

Weitere Bilder vom Konzernlehrlingstag finden Sie hier.

 

Gewinner der Challenge „Nerven aus Stahl“

Nach dem Absolvieren der interaktiven Challenge konnten sich die Lehrlinge sowie Begleitpersonen mit einem Mittagessen für den weiteren Nachmittag stärken. Währenddessen wurden die Punkte aus der Challenge erfasst und das Gewinner-Team ermittelt. Mit einem Vorsprung von lediglich 0,5 Punkten konnte sich das Team 8 durchsetzen – das Team bestand aus:

  • Tobias Richter, Buderus Edelstahl GmbH
  • Lukas Bernecker, voestalpine Stahl GmbH
  • Nikola Marko Popovic, voestalpine Stahl GmbH
  • Sandro Eberhard, voestalpine Stahl Donawitz GmbH

Der anschließende Hubschrauber-Flug fand dann bei schönstem Wetter statt und war für die Lehrlinge ein besonderes Erlebnis.

Prämierung Gewinner Video-Contest für voestalpine-Lehrlinge

Bevor der zweite Konzernlehrlingstag schließlich zu Ende ging, wurden die Gewinner (Platz 1-3 & Sonderpreis der Jury) des voestalpine Video-Contests für Lehrlinge offiziell gekürt. Thomas Streßler, Werkzeugbautechniker im 3. Lehrjahr bei BÖHLER-UDDEHOLM Precision Strip, sicherte sich mit 9.661 Votes den ersten Preis. Der Sonderpreis der Jury für das originellste Kurz-Video “Stopmotion mit Franklin” ging an Jakob Spiess, Maschinenbautechniker im 2. Lehrjahr bei voestalpine Krems:

[jwplayer mediaid=”88966″]

Insgesamt 31 Lehrlinge von 12 verschiedenen Standorten nahmen am voestalpine Video-Contest teil. Für die 31 eingereichten Kurz-Videos wurden im Abstimmungszeitraum rund 50.000 Votes abgegeben. Der voestalpine Video-Contest sowie der Konzernlehrlingstag haben gezeigt, dass die eigenen Lehrlinge die besten Botschafter des Unternehmens sind.

 

Das war der 2. voestalpine Konzernlehrlingstag: