Um dauerhaft on-top zu sein, setzt das Unternehmen verstärkt auf die Ausbildung seiner Belegschaft – darunter Auszubildende. Einen Einblick in die Berufsausbildung gibt’s auf der Fachmesse Karriere Clubbing für Lehrberufe von 25.-27. September 2019 im Schloss Rothschild in Waidhofen/Ybbs.

Einen optimalen Start in der Lehrlingsausbildung der voestalpine BÖHLER Profil bildet die achtwöchige Grundausbildung aller jungen Talente in der Lehrwerkstätte des Schwesterbetriebes voestalpine Precision Strip GmbH. Neben der betrieblichen und schulischen Ausbildung in der voestalpine BÖHLER Profil sowie in den Berufsschulen werden den künftigen Jungfachkräften verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten über Seminare und Workshops angeboten. Zusätzlich nehmen sie beim Persönlichkeitstraining Lehrling in Resonanz im Rahmen des Betriebscoachings teil. „Durch die betriebliche und persönliche Weiterbildung stehen den Jugendlichen auch nach dem erfolgreichen Lehrabschluss weitere Karrieremöglichkeiten offen“, ist die zuständige Lehrlingsbeauftragte Sandra Divjak überzeugt.

Ausbildung voestalpine Böhler Profil

Über den Tellerrand geschaut

Die Berufsausbildung der voestalpine BÖHLER Profil bietet den Jugendlichen noch einiges mehr: Ein jährlicher Jugendausflug, verschiedene Betriebsratsausflüge und regelmäßige interne Treffen geben den jungen Talenten die ideale Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Ab dem dritten Ausbildungsjahr können die Auszubildenden ein absolutes Highlight erleben: Für sie besteht die Chance auf ein Auslandspraktikum. Der beliebte Konzernlehrlingstag in Linz steht für die jungen Talente ab dem dritten Lehrjahr ebenso auf dem Programm. Als besonderen Anreiz gibt es für alle Jungfachkräfte bereits von Beginn an die allgemeine betriebliche Erfolgsprämie und die voestalpine Mitarbeiter-Beteiligung. „voestalpine BÖHLER Profil beschreitet zudem immer neue Wege, um im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses die Ausbildung permanent zu optimieren – und das ist sicher das Besondere an uns“, betont Zoltan Abfalter, Leitung Human Resources.

Auszubildende gesucht

Seit September bildet voestalpine BÖHLER Profil wieder zwei neue Jugendliche in Maschinenbautechnik aus. Jeweils ein Auszubildender befindet sich bereits im letzten Lehrjahr Elektrotechnik, Hauptmodul Anlagen- und Betriebstechnik, sowie Werkstofftechnik, Spezialmodul Wärmebehandlung. Im Oktober wird zusätzlich eine junge Dame in Werkstofftechnik, Spezialmodul Wärmebehandlung sowie ein neuer Schmiedetechnik-Fachkraft eine Karriere bei der voestalpine BÖHLER Profil starten. „Momentan sind wir auf der Suche nach einem Auszubildenden für Industriekaufmann/frau mit Schwerpunkt Arbeitsvorbereitung und einem Lehrling für Elektrotechniker/in, Hauptmodul Anlagen- und Betriebstechnik“, erläutert Abfalter.

Schau vorbei!

Um motivierte Jugendliche zu treffen und sich besser kennenzulernen, nimmt voestalpine BÖHLER Profil heuer beim Karriere Clubbing vom Verein mein Lehrbetrieb teil. Diese Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel findet von 25.-27. September im Schloss Rothschild in Waidhofen/Ybbs statt. „Wir sind Mitglied des Vereins und nehmen erstmals an dieser Fachmesse mit interaktiven Werkstätten teil“, freut sich Sandra Divjak schon auf viele junge Talente und Interessierte, um sie gemeinsam mit den Lehrlingen über das Angebot an Lehrberufen zu informieren. Nichts wie los in die Profil-Liga!

Lehrling_Böhler_Profil1

Daniel Barton, Maschinenbautechniker im 3. Lehrjahr, bei der Fertigung von Werkzeugen.


Lehrling_Böhler_Profil2

Nina Barton, Werkstofftechnikerin mit Spezialmodul Wärmebehandlung im 3. Lehrjahr, bei der Durchführung einer Härteprüfung.

 

Traditionsbetrieb mit Zukunft

Seit Generationen produziert voestalpine BÖHLER Profil GmbH Spezialprofile in höchster Qualität: Mit mehr als 5.000 unterschiedlichen gewalzten und gezogenen Spezialprofilformen sowie Stabstahl zählt das Unternehmen in Bruckbach im Mostviertel, Niederösterreich, zu einem weltweit erfahrenen Anbieter. Durch das spezielle Know-how der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen Kunden maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung und jeden Anwendungsbereich.