Beim voestalpine Schülerwettbewerb „Mein Arbeitsplatz der Zukunft“ zeigten steirische Schülerinnen und Schüler in Kurzvideos ihre kreativen und unterhaltsamen Visionen der zukünftigen Arbeitswelt.

Smart Factories, Roboter, Drohnen, Virtual Reality – wo geht die (berufliche) Reise hin? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des voestalpine Schülerwettbewerbes zum Thema „Arbeitsplatz der Zukunft“ beschäftigten sich kreativ mit diesem Thema und verpackten ihre Ideen und Erwartungen an ihren zukünftigen Arbeitsplatz in unterhaltsame Kurzvideos.      

3D-Druck, VR-Brillen und fliegende Kaffeetassen

Thematisch waren die eingereichten Videos vom technologischen Fortschritt geprägt und zeigten die Wünsche und Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler an ihre künftigen Arbeitsumgebung. So sah man in den rund einminütigen Clips fliegende Kaffeetassen, selbstfahrende Autos, Konferenzen via VR-Brillen und sogar einen 3D-Drucker, der die gewünschte Designer-Handtasche auf Knopfdruck herstellt. Auch das Arbeiten an unterschiedlichen Orten war ein zentrales Thema in den eingereichten Videos und spiegelt den Wunsch der jungen Generation nach Flexibilität in der Arbeitswelt wider.

Beeindruckt vom Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und den kreativ umgesetzten Kurzvideos wurden diese drei Gewinner gekürt:

1. Sonja Tropper

2. Demander Loric

3. Adriel Ondas

Die voestalpine bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Sichere dir jetzt deinen Arbeitsplatz der Zukunft & starte eine Lehre: