Die deutsche voestalpine-Gesellschaft Buderus Edelstahl bildet in Wetzlar aktuell 75 Auszubildende und 13 duale Studierende aus. Das Unternehmen formt somit nicht nur Edelstahl, sondern schmiedet seine eigenen Talente. Überzeugen Sie sich am 20. September direkt vor Ort – am Tag der Ausbildung.

Die rund 1.500 Mitarbeiter machen das Unternehmen zu dem was es ist: Der hochspezialisierte Hersteller hochqualitativer Edelstähle. Die Berufsausbildung in Wetzlar garantiert schon seit jeher das Nachkommen hochqualifizierter Fachkräfte.

Praxisnahe Berufsausbildung

20. September 2019: Tag der Ausbildung

Am Freitag, den 20. September, öffnet sich von 13 bis 19 Uhr das Ausbildungszentrum für interessierte Besucher. Sie erfahren vor Ort alles Wissenswerte rund um die Ausbildung bei Buderus Edelstahl: Die Ausbildungswerkstatt ist mit 20 hochmodernen Maschinen und zahlreichen Laboren sowie Schulungsräumen ausgestattet.

Praxisnahe Berufsausbildung

Aber auch außerhalb des Lehrplanes gibt es zahlreiche Aktivitäten zur Persönlichkeitsentwicklung wie zum Beispiel: Gesundheitsförderprogramme, Teambuilding im Kletterpark, Austauschprogramme und vieles mehr…

Folgende Ausbildungsberufe werden aktuell angeboten:

  • Elektroniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Verfahrenstechnologe/-in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Industriekauffrau/-mann

Für Fragen stehen Ihnen Steffen Dornbusch (0 64 41/374-2578) oder Jessica Wendland (064 41/374-22 00) gerne zur Verfügung. www.buderus-steel.com.

Abwechslungsreiche Gesamtausbildung

Buderus Edelstahl bietet derzeit außerdem vier duale Studiengänge an: Ingenieurwesen Maschinenbau und Elektronik, Wirtschaftsingenieurwesen Vertrieb und Betriebswirtschaftslehre Mittelstandsmanagement. Eine Ausbildung hat viele Vorteile und bietet zahlreiche Möglichkeiten.

„Ich mag, dass es so mega abwechslungsreich ist. Es passiert immer was anderes und immer woanders. Und man hat auch Millionen Möglichkeiten, sich zu spezialisieren und weiterzubilden.“Tine Gatzka, Elektrikerin für Betriebstechnik

Die persönliche Betreuung durch das motivierte Ausbilderteam und der starke Zusammenhalt untereinander machen den feinen Unterschied aus. Das zeigt sich auch in der hohen Übernahmequote nach abgeschlossener Berufsausbildung. Eine Ausbildung bei Buderus Edelstahl ist eine Investition in die eigene Zukunft!

Praxisnahe Berufsausbildung

Jetzt Ausbildungsplatz sichern!