Lehrzeit: 2 Jahre

Fachlagerist(inn)en nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

FachlageristFachlagerist(inn)en erfassen die Güter via EDV, packen sie aus, prüfen ihren Zustand, sortieren und lagern sie sachgerecht. Sie verpacken die Güter für den Versand, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lkws. Dabei sind einschlägige Sicherheitsvorschriften zu beachten wie zB die Gefahrgutverordnung und Zollbestimmungen. In regelmäßigen Abständen führen sie in den Lagerräumen Sichtkontrollen durch, überprüfen Waren mit Mindesthaltbarkeitsdatum oder kontrollieren, ob Raumfeuchtigkeit und Temperatur stimmen. Die Güter transportieren Fachlagerist(inn)en mithilfe verschiedener Transportgeräte und Fördermittel wie beispielsweise Gabelstapler oder automatische Sortieranlagen. Zu ihrem Schutz tragen sie bei ihrer Arbeit im Lager Sicherheitsschuhe und Handschuhe.

Wird an folgenden Standorten angeboten:
voestalpine Automotive Components Böhmenkirch GmbH & Co KG
voestalpine BWG GmbH
voestalpine Automotive Components Dettingen

Factsheet zum Ausbildungsberuf:
Ausbildungsberuf – Fachlagerist