Ende Februar war es wieder so weit: Insgesamt 12 Lehrlinge der voestalpine in Krems absolvierten ihre Lehrabschlussprüfung. Die künftigen Jungfachkräfte überzeugten mit hervorragenden Leistungen und freuen sich auf ihr Berufsleben im voestalpine-Konzern.

Die voestalpine Krems GmbH – die auch für die voestalpine Krems Finaltechnik GmbH ausbildet – legt bereits seit 1955 einen hohen Stellenwert auf eine hochqualitative Lehrlingsausbildung. Eine hochmoderne Lehrwerkstätte, ein engagiertes Ausbilderteam und motivierte Lehrlinge sind der Garant für die erfolgreiche Berufsausbildung.

12 Lehrlinge konnten im Februar erfolgreich ihre Lehrabschlussprüfung ablegen.

 

Ausgezeichnete Erfolge & Diplome für Jungfachkräfte

Ende Februar haben nun insgesamt 9 der 12 Lehrlinge die Lehrabschlussprüfung mit einem guten oder ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen. Zusätzlich haben 5 Fachkräfte von Morgen ihre Berufsausbildung mit Diplom abgeschlossen. Dies bedeutet, dass alle 4 Klassen der Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg und die letzte Klasse ausschließlich mit „Einser“ abgeschlossen wurden. Wir gratulieren unseren Facharbeiterinnen und Facharbeitern herzlichst – wir sind stolz auf euch!

In Krems wird hat die Berufsausbildung junger Menschen einen hohen Stellenwert.

Neues Elektrolabor seit September 2019

In Krems wird laufend in die Berufsausbildung junger Menschen investiert. So wie im Herbst 2019: Im neuen Elektrolabor in der Lehrwerkstätte in Krems können Elektrotechnik-Lehrlinge nun ihre komplette zweijährige Grundausbildung verbringen und hier an modernen Labortischen ausgiebig Stromkreisläufe basteln, Schaltungen simulieren, Steuerungen bauen u. v. m.

Werde jetzt Teil des #voestalpineteam