Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 21 Auszubildende und ihre Ausbildungsleiter von voestalpine Polynorm GmbH Co. KG am 03. Juni 2015 morgens in Wetzgau, um dort einen Vormittag im Hochseilgarten zu verbringen.

Auszubildende der voestalpine Polynorm GmbH & Co. KG machten einen Ausflug in den Skypark Wetzgau

Dieser Ausflug war ein Geschenk der Geschäftsleitung an die Auszubildenden, welche am voestalpine Videocontest für Auszubildende der voestalpine teilgenommen hatten und in einem kurzen Video zeigten, was ihre Ausbildung bei der voestalpine so besonders macht. Mit ihrem Slogan „Durch Teamwork und Zusammenhalt sind wir immer einen Schritt voraus!“, machten sie mit 3.180 Stimmen einen sehr guten 6. Platz im Ranking der über 30 eingereichten Videos.

[jwplayer mediaid=”89757″]

Hoch hinaus!

Im Hochseilgarten gab es eine kurze Einführung in die Handhabung, wie man sich richtig und sicher im Skypark bewegt. Dazu kletterte jeder einmal durch einen kleinen Einweisungsparcour, der alle Varianten des Sicherns mit den Karabinern abverlangte. Danach durften sich alle frei im Park bewegen und sich mit Mut und Selbstvertrauen durch die sieben Parcours für Jugendliche und Erwachsene, von orange bis schwarz und einer Standhöhe von 3 bis 14 Metern, klettern. Man balancierte über Balken, schwang an Seilen und flog gesichert an einem Stahlseil zwischen den Bäumen hin und her. Dabei überwand jeder seine ganz eigenen Ängste und überschritt seine persönlichen Grenzen.

Ausflug in den Skypark WetzgauMit Teamwork und Zusammenhalt sind alle Azubis durch die verschiedenen Parcours des Skyparks geklettert und ausgepowert. – aber mit gestärktem Selbstbewusstsein – nach 2,5 Stunden wieder auf dem Boden gelandet. Die Auszubildenden danken der Geschäftsleitung für diesen tollen Ausflug, der ihr Team und ihren Zusammenhalt nachhaltig stärkte.