Additive Fertigung als Ansatz zur Reduktion der Gesamtkosten

Die nächste Generation von Druckgusswerkzeugen

Additive Fertigung im Druckguss – seit Jahrzehnten sind wir als weltweit führender Hersteller und Lieferant von Werkzeugstahl anerkannt, daher verstehen wir die Herausforderungen, denen unsere Kunden in der Druckgussindustrie gegenüberstehen.  Kundennähe und technisches Verständnis ist ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung erfolgreicher Lösungen mit unseren Partnern.

Unsere Liebe zum Detail geht weit über die Konstruktion des Werkzeugs hinaus.  Unsere Experten für additive Fertigung entwickeln Druckparameter, die speziell für unser Angebot an Hochleistungs-Druckguss-Materialien optimiert wurden, um unseren Kunden einzigartige Lösungen mit hervorragenden Ergebnissen zu bieten.

Einzigartige Werkzeuge erfordern einzigartige Lösungen.  In Zusammenarbeit mit unseren Kunden und unter Einsatz modernster additiver Fertigungsverfahren und Material-Know-how entwickeln wir maßgeschneiderte AM-Lösungen, die speziell für den Druckguss optimiert sind.

Ihr AM-Partner des Vertrauens

Drei-Säulen-Ansatz

Optimiertes Design

Die Expertise der additiven Fertigung gepaart mit umfangreichem Druckgusswissen stellt sicher, dass wir unseren Kunden die bestmöglichen Werkzeuglösungen liefern.  Wir unterstützen unsere Kunden durch einen detaillierten Beratungsprozess bei der Entwicklung der richtigen Lösung für die richtige Anwendung. Dabei werden modernste Werkzeuge eingesetzt, um den Herstellungsprozess vom ersten Konzept bis hin zu den Funktionsteilen zu unterstützen.  Bei Bedarf können unsere Druckguss-Experten unseren Kunden dabei helfen, Werkzeuge entsprechend den genauen Anforderungen ihrer Anwendung neu zu gestalten.

Unser datengestützter Ansatz zur Kühlkanalgestaltung analysiert Verarbeitungsparameter und mechanische Belastungen, um detaillierte Computermodelle und Prozesssimulationen zu entwickeln.  Diese Methode zur Optimierung des Wärmemanagements ist unerlässlich, um das richtige Gleichgewicht zwischen effizienter Kühlung und der mechanischen Leistung des Werkzeugs zu gewährleisten.

Dieser Prozess geht weit über die reguläre konturnahe Kühlkanalgestaltung hinaus. Wir verstehen den Druckguss.

 

Wir gewährleisten die höchstmögliche Qualität, Zuverlässigkeit und Konsistenz, indem wir jeden Schritt der Wertschöpfungskette von der Pulverherstellung bis zur Lieferung des Fertigteils steuern. Ob Einzelteilauftrag oder Serienproduktion, unsere internen Qualitätssysteme stellen sicher, dass wir Ihre Anforderungen jederzeit erfüllen.

Modernste Werkzeuge kommen zum Einsatz, um unsere internen Druckprozesse kontinuierlich zu verbessern und zu verfeinern.  Versuchsplanung, statistische Prozesskontrolle und Prozessüberwachung bilden die Grundlage unserer Methodik.  Kontinuierliche Innovationen aus unseren AM- und Materialgruppen stellen sicher, dass wir überlegene Materialeigenschaften in den anspruchsvollsten Anwendungen liefern.

Wir verstehen die Wechselwirkungen zwischen Laser und Material.  Dieses tiefe Verständnis von AM und HPDC ermöglicht es den Kunden, ihrem Geschäft einen Mehrwert zu verleihen und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Optimierter Druck

Unsere lange Geschichte in der Entwicklung von Werkstoffen für die Druckguss-Industrie bedeutet, dass die von uns verwendeten Pulver von höchster Qualität sind und eine überlegene Werkzeugstandzeit bieten.

BÖHLER AMPO W360 ist unsere Premium-Qualität für Druckguss-Anwendungen. Dieses eigenentwickelte Pulver wurde entwickelt, um viele traditionelle Werkzeugstähle wie 1.2709 (Maraging 300), 1.2343 ESR (H11) und 1.2344 ESR (H13) zu übertreffen.

 

IN KÜRZE

  • Hohe Anlassbeständigkeit und Warmverschleißbeständigkeit
  • Empfohlene Härte im Gebrauch 48 – 56 HRC
  • Hohe Zähigkeit
  • Entwickelt für sehr anspruchsvolle Werkzeuganwendungen wie Druckguss

Broschüren und Fallstudien

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR WEITERE INFORMATIONEN:

Unser Team berät und unterstützt Sie gerne bei der Entwicklung von Anwendungen, bei der Konstruktion und Fertigung von Teilen mit unseren Laserschmelzanlagen auf einem Pulverbett.

Alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 

    *Pflichtfeld

    FOLGEN SIE UNS AUF LINKEDIN


     

    Please use a browser that is not outdated.

    You are using an outdated web browser.

    Errors may occur when using the website.